Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Donnerstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Kennzeichendiebstahl in Siebigerode - Geschwindigkeitskontrolle auf der B 80 im Seegebiet Mansfelder Land - Einbruch in einen Einkaufsmarkt in Röblingen am See - Verkehrsunfall in Seeburg und auf der K 2306 bei Lengefeld

Siebigerode / Kennzeichendiebstahl

Am 01.04.2020 zwischen 13:30 Uhr und 15:10 Uhr entwendeten unbekannte Täter beide amtlichen Kennzeichen eines PKW. Das Fahrzeug parkte zwischen Blumerode und Siebigerode am Fahrbahnrand. Der Sachschaden beträgt ca. 50,-€. Hinweise auf die Täter gibt es bislang noch nicht.

Seegebiet Mansfelder Land - B 80 / Geschwindigkeitskontrolle

Am 01.04.2020 wurden auf der B 80 zwischen Wansleben und Seeburg Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Erlaubt sind 100 km/h für PKW-Fahrer und 60 km/h für LKW-Fahrer. Es wurden insgesamt 534 Fahrzeuge gemessen, wobei 40 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt wurden. Bei den PKW müssen 15 Fahrzeugführer mit einem Verwarngeld rechnen und neun mit einem Bußgeld. Davon wird ein Fahrzeugführer ein Fahrverbot bekommen. Die höchst gemessene Geschwindigkeit lag bei 152 km/h. Die LKW-Fahrer erreichten acht Verstöße im Verwarngeld- und ebenso acht Verstöße im Bußgeldbereich.

Röblingen am See / Diebstahl

Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum 02.04.2020 gewaltsam in einen Einkaufsmarkt in Röblingen am See ein. Dazu zerstörten sie zwei Türen und gelangten so in den Verkaufsraum. Dort öffneten sie gewaltsam einen Zigarettenträger und entwendeten Tabakwaren im Wert von ca. 5000,-€. Der Sachschaden an den Türen konnte noch nicht beziffert werden.

Verkehrslage

Seeburg / Nordstrand / 01.04.2020  19:15 Uhr

Der 30-jährige Fahrzeugführer eines Suzuki befuhr den Verbindungsweg am Nordstrand Seeburger See in Richtung Wormsleben. In einer Rechtskurve verlor der Mann die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte, mit ca. 50 km/h, gegen einen Baum. Der Unfallbeteiligte erlitt einen Schock und eine Platzwunde und wurde in eine Klinik gebracht. Außerdem machte der Fahrzeugführauf die Polizeibeamten einen alkoholisierten Eindruck. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,25 ‰. Am Fahrzeug entstand  Totalschaden.

Lengefeld / K 2306 / 01.04.2020  21:32 Uhr

Ein 18-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Daimler-Benz befuhr die Straße zwischen Sangerhausen und Lengefeld, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn überquerte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Wildtier und dem PKW. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle.

Beitrag Teilen

Zurück