50-jähriger ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs

Willy-Brandt-Straße | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Polizeibeamte des Polizeirevieres Halle (Saale) stellten heute, gegen 09:10 Uhr, im Bereich Willy-Brandt-Straße in Halle (Saale) einen PKW VW fahrend fest. Der PKW wurde durch einen 50-jährigen Hallenser geführt. Der Fahrzeugführer konnte den Polizeibeamten keinen Führerschein aushändigen und gab an diesen vergessen zu haben. Eine Überprüfung ergab, dass dem Fahrer im Vorfeld der Führerschein amtlich entzogen wurde. Dem 50-jährigen Hallenser wurde die Weiterfahrt untersagt und durch das Polizeirevier Halle (Saale) strafrechtliche Ermittlungen gegen diesen eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück