Mehrere Verkehrsunfälle in der Innenstadt von Halle

Polizeirevier Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am heutigen Nachmittag wurde die Polizei der Saalestadt gleich zu mehreren Unfällen in die Innenstadt gerufen.

Gegen 16:48 Uhr wurde ein gestürzter Radfahrer im Bereich Frankeplatz gemeldet. Verletzt hat sich der Mann dabei offenbar nicht. Möglicherweise war die Alkoholisierung des Mannes ursächlich für den Sturz. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo ihm eine Blutprobe abgenommen wurde.

 

Fast zur gleichen Zeit (16:50 Uhr) erfuhr die Polizei von einem Unfall im Bereich Mühlpforte/ Ecke Schlossberg, an dem ein PKW und ein Radfahrer beteiligt waren. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt, wollte aber zunächst keine ärztliche Versorgung.

 

Gegen 17:16 Uhr ist ein gestürzter Radfahrer in der Schmeerstraße gemeldet worden. Nach bislang vorliegenden Informationen geriet der Mann wohl in die Gleise, stürzte und verletzte sich am Kopf. Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten Mann zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Beitrag Teilen

Zurück