Polizeimeldungen aus der Stadt Halle

Meldungen vom Dienstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Aufklärungsmeldung nach Öffentlichkeitsfahndung - E-Scooter ohne Versicherungsschutz gefahren - Einbruch in ein Ladengeschäft

Aufklärungsmeldung

 

Nachdem öffentlich nach einem unbekannten männlichen Täter gesucht wurde (siehe auch PM des Prev. Halle (Saale) vom 27.08.2019, Nr. 253), konnte ein 40-jähriger Mann aus Halle (Saale) als Täter ermittelt werden. Ein Termin zur Vernehmung des Täters steht noch aus.

 

 

E-Scooter ohne Versicherungsschutz gefahren

Gegen 01:48 Uhr kontrollierten Polizeibeamte im Bereich der Weststraße in Halle (Saale) den 27-jährigen Fahrer eines E-Scooter. Der Fahrer des E-Scooter konnte den Polizeibeamten keinen Versicherungsschutz vorweisen. Dem 27-jährigen Hallenser wurde die Weiterfahrt untersagt und gegen diesen strafrechtlichen Ermittlungen eingeleitet.

 

Einbruch in Ladengeschäft

Im Zeitraum vom 04.01.2020 bis 07.01.2020 drangen unbekannte Täter in ein Ladengeschäft in der Bernburger Straße in Halle (Saale) ein und entwendeten dort gelagertes Wechselgeld im niedrigen dreistelligen Eurobereich. Durch die Kriminaltechnik wurden Spuren gesichert. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück