Mehrere Sachbeschädigungen zur Silvesternacht im Kreis Mansfeld-Südharz

Mansfeld-Südharz | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

In Helbra, Hinter der Kirche wurde Dienstag gegen 19.30 Uhr mittels Pyrotechnik ein an einer Hauswand abgebrachter Briefkasten zerstört, die herumfliegenden Teile beschädigten zudem einen in der Nähe geparkten PKW. Der Schaden liegt bei 400,- Euro.

Ebenfalls in Helbra, Bolzeschachtstraße wurde mittels Pyrotechnik der Hauseingangsbereich eines Mehrfamilienhauses beschädigt. Auch in diesem Fall beschädigten umherfliegende Teile einen geparkten PKW.

In Sangerhausen, Hasentorstraße brannte aus bisher ungeklärter Ursache ein Müllcontainer am Dienstag gegen 21.15 Uhr.

Mittwoch 00.45 Uhr brannten in Benndorf vier Koniferen vermutlich durch Pyrotechnik. Ein 44Jähriger versuchte vor Eintreffen der Feuerwehr zu löschen und erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung.

In Eisleben, Karl-Wünschmann-Straße brannte gegen 01.30 Uhr ein Restmüllcontainer aus bisher unbekannter Ursache.

In der Nacht kam es zu weiteren Sachbeschädigungen im Landkreis, meist ausgelöst durch Pyrotechnik.

Beitrag Teilen

Zurück