Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Mittwoch | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Einbruchsversuch in Sangerhausen  - PKW in Kelbra beschädigt - / Einbruch in eine Gartenlauben in Eisleben  - Körperverletzung in Volkstedt - Verkehrsunfall in Klostermansfeld, Rottleberode und auf der Landstraße 151 bei Emseloh 

Sangerhausen / Einbruchsversuch

Unbekannte versuchten in der Nacht zum Mittwoch in eine Firma in der Lengefelder Straße einzudringen. Auf Grund der guten Sicherungsmaßnahmen und einer entsprechenden Alarmauslösung scheiterte das Vorhaben der Täter. Es entstand lediglich Sachschaden an der Verschlusseinrichtung.

Kelbra / PKW beschädigt

In der Ziegelhüttenstraße zerkratzten unbekannte Täter an einem parkenden PKW eine Fahrzeugtür, den hinteren Kotflügel und Stoßfänger mit einem spitzen Gegenstand. Augenscheinlich handelt es sich hier um ein gezieltes Vorgehen der Täter. Die Ermittlungen laufen.

Eisleben / Einbruch in Gartenlauben

In mindestens zwei Gartenlauben gelangten unbekannte Täter im Bereich der Gartenanlage an der Landwehr. Zum Diebesgut und zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.

Volkstedt / Körperverletzung

Ein 47-jähriger Fahrzeugführer soll am heutigen Mittag auf Höhe der Kreuzung Thälmannschacht auf der B 180 von einem unbekannten Mann, der ihm zuvor mit einem Kleintransporter Mercedes-Benz gefolgt war, mehrfach ins Gesicht geschlagen worden sein. Dem vorausgegangen ist wohl ein Fahrverhalten, welches vom zu dichten Auffahren und betätigen der Lichthupe geprägt war. Das amtliche Kennzeichen des Transporters liegt vor. Die Ermittlungen laufen. Der Geschädigte erlitt eine blutende Gesichtsverletzung.

Verkehrslage

Klostermansfeld / Bundesstraße / 12.11.2019 15:25 Uhr
Beim Überholen eines LKW in der Nähe des Bahnüberganges am ehemaligen Zirkelschacht kollidierten ein PKW und das überholte Fahrzeug seitlich. Dabei entstand Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Rottleberode / Zum Sportzentrum / 12.11.2019 16:45 Uhr
Beim Ausparken aus einer Parklücke auf dem Parkplatz eines Supermarktes fuhr der betreffende PKW gegen eine Hauswand. Dabei entstand Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Emseloh / Landstraße 151 / 13.11.2019 05:30 Uhr
Auf der Straße zwischen Emseloh und Blankenheim kollidierte ein PKW mit einem Wildschwein, das die Straße querte. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Ein Jagdpächter wurde zur Entsorgung hinzugezogen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Beitrag Teilen

Zurück