Verkehrsunfall auf der A9 durch Sekundenschlaf

Autobahnpolizei | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass der Fahrer eines Pkw Kia in Richtung München fuhr, infolge von Sekundenschlaf von der Fahrbahn abkam und durch die Böschung fuhr. Unkontrolliert rutschte sein Pkw auf den Parkplatz Bachfurt, wo er mit zwei parkenden Sattelzügen kollidierte. Der Fahrer des Pkw und eine Insassin wurden verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 20.000,- Euro.

Beitrag Teilen

Zurück