Polizei schnappt Einbrecher

August-Bebel-Straße | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Polizeibeamte stellten am 09.07.2019, gegen 06:29 Uhr, einen 31-Jährigen Hallenser in einem Innenhof im Bereich der August-Bebel-Straße in Halle (Saale).

Nach einem Bürgerhinweis sollte sich der Mann dort unberechtigt aufgehalten haben.

Bei der Durchsuchung des 31-jährigen wurden bei diesem Kreditkarten aufgefunden, welche aus einem Einbruch in eine Wohnung im Gut Gimritz in Halle (Saale) stammten.

Weiterhin führte er Betäubungsmittel, verschiedenes Einbruchswerkzeug, ein Mountainbike und Handy’s mit. Der Hallenser wurde festgenommen, die aufgefundenen Gegenstände sichergestellt und weitere intensive kriminalpolizeiliche Ermittlungen eingeleitet. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen beging der Hallenser die Straftaten zur Finanzierung seiner Drogensucht.

Am gestrigen Tag wurde der 31-jährige einem Haftrichter am Amtsgericht Halle (Saale) vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl. Anschließend wurde der 31-jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Beitrag Teilen

Zurück