Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Dienstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Geschwindigkeitskontrollen in Querfurt - Ladendiebstahl in einem Supermarkt in in Merseburg - PKW in Merseburg beschädigt - Tauchpumpe von einem Privatgrundstück in Querfurt entwendet - Einbruch in zwei Container auf einer Baustelle in Bad Dürrenberg OT Ragwitz

Geschwindigkeitskontrollen

Am Dienstag führte die Polizei in den Vormittagsstunden in der Nemsdorfer Straße in Querfurt Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt wurden ca. 50 Fahrzeuge gemessen. Ein Fahrzeugführer überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Der 62-jährige Fahrer eines PKW Honda wurde mit 44 km/h gemessen.

Ladendiebstahl

Am Montagabend gegen 17:00 Uhr beobachtete die Mitarbeiterin eines Supermarktes in der Lassallestraße in Merseburg, wie ein 36-jähriger Tatverdächtiger einen Bierkasten aus dem Geschäft trug, ohne diesen zu bezahlen. Daraufhin sprach das Personal den 36-Jährigen an. Dieser verließ schlussendlich den Tatort ohne Diebesgut. Im Folgenden trat und schlug er gegen sechs abgeparkte PKW, wodurch diese beschädigt wurden. Die Polizei stellte den Tatverdächtigen im Nahbereich und unterzog ihn einer Identitätsfeststellung. Er wurde schlussendlich durch den Rettungsdienst in eine Psychiatrie verbracht. Gegen ihn wird nun wegen Ladendiebstahl und Sachbeschädigung ermittelt.

Sachbeschädigung PKW

Am Montagabend wurde polizeilich bekannt, dass unbekannte Täter einen PKW Audi beschädigten, der in der Herfurthstraße in Merseburg abgeparkt war. Augenscheinlich wurde die Seitentür des Fahrzeuges mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Diebstahl

Über das Wochenende entwendeten unbekannte Täter von einem Privatgrundstück in der Merseburger Straße in Querfurt eine Tauchpumpe im Wert von 25€. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Einbruch

In der Nacht von Montag zu Dienstag drangen unbekannte Täter in zwei Container auf einer Baustelle in der Dorfstraße in Bad Dürrenberg OT Ragwitz ein. Hierzu wurden die Container z.T. unter Zuhilfenahme eines Baggers aufgebrochen. Aus den Containern wurden u.a. Baumaschinen entwendet. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 20.000€. Vor Ort kam die Spurensicherung zum Einsatz. Die Polizei ermittelt wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls.

Beitrag Teilen

Zurück