Mann droht Supermarkt zu sprengen

Weißenfels | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Ein 40-Jähriger aus Weißenfels hat Freitagnachmittag, 14.55 Uhr, einen Supermarkt in der Naumburger Straße von Weißenfels mit unbekleidetem Oberkörper aufgesucht. Kunden wurden durch den Mann verbal attackiert. Einer Verkäuferin gegenüber äußerte der Weißenfelser, dass er diesen Laden sprengen wird. 

Eingesetzte Polizisten konnten den 40-Jährigen unweit des Tatortes antreffen. In seiner Wohnung wurden eine Schreckschusswaffe sowie eine geringe Menge illegaler Drogen aufgefunden. Aufgrund seines hochaggressiven und ungeordneten Verhaltens, musste der Mann ärztlich untersucht werden. Im Anschluss daran, ist er in eine spezielle Klinik gebracht worden. Die Kriminalpolizei ermittelt nun.

Beitrag Teilen

Zurück