Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Donnerstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Geschwindigkeitskontrollen in Teutschenthal OT Angersdorf - Eingangstür an einem Gebäude beschädigt - Rucksack aus einem unverschlossenen PKW entwendet - 20€ Bargeld aus einer Arztpraxis entwendet 

Geschwindigkeitskontrollen

Am Mittwoch führte die Polizei in den Nachmittagsstunden in der Salzstraße in Teutschenthal OT Angersdorf Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt wurden ca. 70 Fahrzeuge gemessen. Vier Fahrzeugführer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Am schnellsten war die 23-jährige Fahrerin eines PKW Dacia unterwegs. Sie wurde mit 61 km/h gemessen.

Sachbeschädigung

In der Nacht von Mittwoch und Donnerstag beschädigten unbekannte Täter die Eingangstür eines Gebäudes in der Gotthardstraße in Merseburg. Augenscheinlich traten die Täter gegen die Glastür, sodass das Sicherheitsglas beschädigt wurde. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Diebstahl aus PKW

Am Mittwochabend entwendeten unbekannte Täter in der Zeit von ca. 22:00 bis 22:30 Uhr eine Rucksack aus einem unverschlossenen PKW Kia eines Lieferanten, der in der Lauchstädter Straße in Merseburg Lebensmittel auslieferte. Im Rucksack befand sich u.a. eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten. Die Schadenshöhe liegt im dreistelligen Bereich. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahl.

Diebstahl

Am Donnerstagvormittag gegen 09:30 Uhr entwendete ein unbekannter Täter in einem unbeobachteten Moment ca. 20€ Bargeld von der Anmeldung einer Arztpraxis in der Domstraße in Merseburg. Die Polizei führte vor Ort eine Spurensuche durch und ermittelt wegen Diebstahl.

Beitrag Teilen

Zurück