Polizeimeldungen aus der Stadt Halle

Meldungen vom Donnerstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfälle mit verletzten Personen im Stadtgebiet Halle - Einbruch in ein Ladengeschäft in der Großen Steinstraße 

Verkehrsunfälle mit verletzten Personen im Stadtgebiet Halle (Saale)

Am heutigen Tag kam es im Stadtgebiet von Halle (Saale) zu mehreren Verkehrsunfällen mit verletzten Personen.

Gegen 05:22 Uhr fuhr ein Radfahrer im Bereich der Burgstraße in die Schienenanlage der Straßenbahn und kam zum Sturz. Der Radfahrer verletzte sich und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Im Bereich Am Leipziger Turm übersah ein Fahrzeugführer beim rechtsabbiegen eine vorfahrtsberechtigte Radfahrerin. Diese wurde durch den Aufprall verletzt und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Durch einen Vorfahrtsverstoß kam es im Kreuzungsbereich Gräfestraße / Beyschlagstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Ein Fahrzeugführer zog sich dadurch Verletzungen zu und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Durch Beamte des Polizeirevieres Halle (Saale) wurden jeweils die Ermittlungen zum Unfallhergang eingeleitet.

Einbruch in Ladengeschäft

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in ein Ladengeschäft in der Großen Steinstraße in Halle (Saale) ein. Es wurden mehrere aufgestellte Automaten aufgebrochen. Über die Höhe des entstandenen Schadens kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Aussage getroffen werden. Durch Beamte des Polizeirevieres Halle (Saale) wurden Spuren gesichert und die polizeilichen Ermittlungen eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück