Streit zwischen drei Männern eskaliert

Eduard-Künneke-Straße | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am Mittwochnachmittag kam es in Halle (Saale) im Bereich der Eduard-Künneke-Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Männern (deutsch, 23, 26 und 35 Jahre). Der 26-Jährige verlangte im Beisein des 23-Jährigen vom 35-jährigen Geschädigten unter Vorhalt eines schusswaffenähnlichen Gegenstandes sein geliehenes Geld zurück.

Wegen weiterer Streitigkeiten über das Wechselgeld schlug er nun seinem Opfer mit einem Gegenstand auf den Kopf, wodurch dieser einer Kopfplatzwunde erlitt. Das Opfer wehrte sich mit einer Schere und verletzte den Angreifer am Bein. Beide Täter flüchteten anschließend. Die informierte Polizei konnte die Täter in einem Krankenhaus ermitteln, da sich der 26-jährige Täter hier wegen einer Schnittverletzung am Bein medizinisch behandeln ließ. Das Opfer musste aufgrund der Kopfverletzung ebenfalls in einem Krankenhaus behandelt werden. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück