Bundespolizei stellt 36-Jährigen mit zwei Haftbefehlen

Bundespolizei | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am 25. April 2019, gegen 18:15 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei am Hauptbahnhof Halle einen 36-jährigen Mann. Bei der Überprüfung seiner Personalien im Fahndungssystem der Polizei stellte sich heraus, dass gegen ihn eine Aufenthaltsermittlung sowie zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau vorlagen.

Wegen Trunkenheit im Verkehr und Diebstahl verurteilte das AG Dessau-Roßlau den Mann Anfang diesen Jahres zu sieben und sechs Monaten Haftstrafen. Die Beamten sprachen dem Mann die Festnahme aus.

Der 36-Jährige wurde durch die Einsatzkräfte an die Justizvollzugsanstalt Halle übergeben. Hier wird er die nächsten 13 Monate verbleiben müssen.

Beitrag Teilen

Zurück