Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Freitag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Geschwindigkeitskontrollen in Teutschenthal - Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss in Landsberg OT Stichelsdorf - Moped in Schkopau OT Ermlitz entwendet - Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in Mücheln - Garage in Merseburg durch Graffiti beschädigt

Geschwindigkeitskontrollen

Am Freitag führte die Polizei in den Vormittagsstunden in der Salzstraße in Teutschenthal Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt wurden ca. 120 Fahrzeuge gemessen. 6 Fahrzeugführer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Am schnellsten war ein mit mehreren Personen besetzter Bus unterwegs, der mit 57 km/h gemessen wurde.

Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Am Donnerstagabend gegen 19:30 Uhr kontrollierten die eingesetzten Beamten in der Dorfstraße in Landsberg OT Stichelsdorf den 42-jährigen Fahrzeugführer eines PKW Opel. Ein Drogenschnelltest beim Fahrer verlief positiv. Daraufhin wurde er einer Blutprobenentnahme unterzogen. Weiterhin wurde bei der Kontrolle festgestellt, dass ein mitgeführter PKW-Anhänger sowie eine darauf befindliche Leiter aus Diebstahlshandlungen stammten. An dem Anhänger waren zudem gefälschte Kennzeichen angebracht. Die Polizei ermittelt u.a. wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls und Urkundenfälschung.

Diebstahl Moped

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag entwendeten unbekannte Täter aus einer Tiefgarage in der Auenstraße in Schkopau OT Ermlitz ein abgeparktes Moped Peugeot mit Versicherungskennzeichen. Die Polizei leitete die Fahndung nach dem Fahrzeug ein und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Am Freitagmorgen gegen 07:00 Uhr kam es in der Merseburger Straße in Mücheln zu einem Verkehrsunfall mit verletzter Person. Nach bisherigen Erkenntnissen stießen ein PKW Renault und Motorradfahrer aus bislang ungeklärter Ursache zusammen. Der Motorradfahrer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und wurde durch den Rettungsdienst behandelt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Sachbeschädigung Graffiti

Am Freitag wurde bekannt, dass unbekannte Täter an einer Garage in der Alten Lauchstädter Straße in Merseburg ein Graffiti aufbrachten. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Beitrag Teilen

Zurück