Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Donnerstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Fahren unter Alkoholmitteleinfluss in Merseburg -  Parkscheinautomat in Bad Lauchstädt versucht Aufzubrechen - Einbruch in ein PKW in Merseburg

Fahren unter Alkoholmitteleinfluss

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag gegen 03:00 Uhr kontrollierten die eingesetzten Beamten in der Weißenfelser Straße in Merseburg den 45-jährigen Fahrzeugführer eines PKW Ford. Eine Atemalkoholkontrolle beim Fahrer ergab einen Wert von über 0,6 Promille. Daraufhin wurde er zur Polizeidienststelle verbracht und einem beweissicheren Atemalkoholtest unterzogen. Weiterhin wurde ihm die Weiterfahrt untersagt.

Versuchter Aufbruch Automat

Am Donnerstagvormittag gegen 09:30 Uhr wurde polizeilich bekannt, dass unbekannte Täter versucht hatten, einen Parkscheinautomat in der Halleschen Straße in Bad Lauchstädt gewaltsam aufzubrechen, was jedoch misslang. Die Täter gelangten an kein Bargeld. Die Polizei sicherte vor Ort Spuren und ermittelt wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls. 

Einbruch in PKW

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag drangen unbekannte Täter in einen PKW Peugeot ein, der im Ziegelweg in Merseburg abgeparkt war. Wie die Täter ins Fahrzeuginnere gelangten, kann noch nicht gesagt werden. Aus dem Fahrzeug wurden aus dem Handschuhfach mehrere Gegenstände entwendet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 150€. Die Polizei führte vor Ort eine Spurensuche durch und ermittelt wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls.

Beitrag Teilen

Zurück