Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Mittwoch | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Geschwindigkeitskontrollen in Querfurt - Verkehrskontrollen in Mücheln - Werkzeug aus einem PKW in Bad Dürrenberg entwendet - Zwei Fahrräder aus einem Schuppen in Wettin-Löbejün, OT Nauendorf entwendet - Ein Weidezaungerät mit Batterie von einer Koppel in Wettin-Löbejün, zwischen den OT Dobis  und Rothenburg entwendet 

Geschwindigkeitskontrollen

Am 27.03.2019 führte die Polizei in den Vormittagsstunden, in Querfurt, im Nemsdorfer Weg Geschwindigkeitskontrollen durch. Hierbei waren drei Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. Die schnellste 54 jährige Ford Fahrzeugführerin wurde mit 56 km/h gemessen, bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Sie wird ein Bußgeld in Höhe von 80,-€ erhalten.

Verkehrskontrollen

Am 26.03.2019 führte die Polizei gegen 20.15 Uhr in Mücheln, im Topfmarkt eine Verkehrskontrolle bei einem 46 jährigen Renault-Fahrer durch. Bei der Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit reagierte ein Drogenvortest positiv. Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Blutprobenentnahme angeordnet und ein Anzeige gefertigt.

Diebstahl

Am 27.03.2019, gegen 07.40 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass unbekannte Täter in Bad Dürrenberg, in der Straße Weinberg aus einem PKW Van die Seitenscheibe einschlugen und diverses Werkzeug entwendeten. Die Höhe des Schadens ist unbekannt. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Diebstahl

Am 27.03.2019, gegen 10.00 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass unbekannte Täter in Wettin-Löbejün, OT Nauendorf, in der Alten Bahnhofstraße aus einem Schuppen zwei Fahrräder entwendeten. Die Höhe des Schadens ist unbekannt. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Diebstahl

Am 27.03.2019, gegen 12.00 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass unbekannte Täter in Wettin-Löbejün, zwischen den OT Dobis und Rothenburg, auf einer Koppel ein Weidezaungerät mit Batterie entwendeten. Die Höhe des Schadens ist unbekannt. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Beitrag Teilen

Zurück