Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Mittwoch | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Einbruch in zwei Lauben in Sangerhausen - Kennzeichendiebstahl in Wimmelburg - Falsche Kennzeichentafeln am Auto in Berga - Eisleben: 57-jähriger Mann mit über 3 Promille baut Unfall und flüchtet - Unfall wegen tiefstehender Sonne in Volkstedt

Sangerhausen, Einbruch in 2 Lauben

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in 2 Lauben einer Kleingartenanlage im Steinberger Weg ein. Die Tat ereignete sich in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch. Der Laubenbesitzer war gestern noch in seiner Laube gewesen, da war noch alles in Ordnung. Aus der Laube nahmen die Täter einen Fernseher und ein Receiver entwendet, was aus der Nachbarlaube entwendet wurde, wo die Täter auch waren, ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar. Die Polizei kam vor Ort und konnte Spuren sichern, ein Verfahren wegen Diebstahls im besonders schweren Fall wurde eingeleitet.

Wimmelburg, Kennzeichen vom Auto gestohlen

Der Halter eines Pkw parkte Montagnachmittag sein Auto in der der Straße Unterdorf ab. Als er am Mittwochabend zurückkam, musste er leider feststellen, dass unbekannte Täter ihm die vordere Kennzeichentafel entwendet hatten. Hinweise zu den Tätern gibt es bislang nicht, die Polizei ermittelt wegen Diebstahls.

Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern nimmt die Polizei in Eisleben, gern auch telefonisch unter der 03475 670-0 entgegen.

Berga, falsche Kennzeichentafeln am Auto

Eine Streifenbesatzung stellte gestern einen parkenden Pkw fest, an dem Kennzeichen angebracht waren, welche nicht ans Fahrzeug gehörten. Den Beamten fiel auf, dass an den Kennzeichen die Landkreisplaketten fehlten und sie überprüften das Fahrzeug. Raus kam, dass die Kennzeichen nicht zum Pkw ausgegeben waren, der war nicht für den Straßenverkehr zugelassen. Hier entstand der Verdacht, dass eine Zulassung mit den falschen Kennzeichen erweckt werden sollte. Nun wurde eine Anzeige wegen Kennzeichenmissbrauchs gefertigt. Wer genau die Kennzeichen angebracht hatte, muss nun ermittelt werden.

Eisleben, betrunkener Autofahrer

Gestern Nachmittag wurde die Polizei zu einem Unfall in der Lindenallee gerufen. Der Unfallverursacher, eine 57-jähriger Mann war in einer Kurve zu weit in den Gegenverkehr gefahren und stieß mit seinem Auto gegen eine entgegenkommenden Pkw, den eine 20 Jahre alte Frau fuhr. Der Mann blieb aber nicht stehen, sondern entfernte sich vom Unfallort, ohne sich bekannt zu machen. Die Suche nach ihm wurde sofort begonnen und führte auch zum Erfolg, er konnte einige Straße entfernt von Beamten gestellt werden. Bei der Kontrolle fiel dann auch sofort auf, weshalb er geflüchtet war, er war stark alkoholisiert. Ein Test ergab einen Atemalkoholwert von über 3 ‰. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge von Alkoholkonsum, ihm ist die Weiterfahrt strikt untersagt.

Volkstedt, Unfall aufgrund tiefer Sonne

In der Oberrißdorfer Straße streifte heute Morgen ein 58-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw einen Pkw, der am Straßenrand geparkt war. Der Mann gab an, dass er durch die tiefstehende Sonne worden war und deshalb den Abstand nicht einschätzen konnte. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 1.300 Euro, verletzt wurde niemand. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei setzte der Mann seine Fahrt fort, der Halter des geparkten Autos ist informiert.

Beitrag Teilen

Zurück