Polizeimeldungen aus der Stadt Halle

Meldungen vom Mittwoch | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss in der Delitzscher Straße unterwegs - 39-jähriger LKW-Fahrer ohne gültigen Führerschein unterwegs - Totes Wildschwein blockiert Fahrbahn auf der Europachaussee

Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss

Am heutigen Tag, gegen 01:50 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte des Polizeireviers Halle (Saale), in der Delitzscher Straße einen PKW VW. Der 43-jährige Fahrzeugführer zeigte Anzeichen des Drogenkonsums und der danach durchgeführte Drogenschnelltest verlief positiv. Nach einer erfolgten Blutprobenentnahme bei dem Fahrzeugführer, wurde diesem die Weiterfahrt untersagt und durch die Polizeibeamten die entsprechenden Strafanzeigen gefertigt.

Fahren ohne gültigen Führerschein

Im Bereich der Merseburger Straße kontrollierten Polizeibeamte des Polizeirevier Halle (Saale) heute, gegen 00:25Uhr, einen LKW. Der Fahrer konnte vor Ort den Polizeibeamten keinen gültigen Führerschein aushändigen. Nach weiteren Befragungen des Fahrzeugführers gab dieser an, keinen Führerschein zu besitzen. Dem 39-jährigen Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt und durch die Polizeibeamten die entsprechenden Strafanzeigen gefertigt.

Wildschwein blockiert Fahrbahn

Am heutigen Tag, gegen 05:45 Uhr, wurde die Polizei durch einen Verkehrsteilnehmer telefonisch informiert, dass ein Fahrtstreifen der Europachaussee durch ein Wildschwein blockiert wird. Die vor Ort eintreffenden Polizeibeamten haben ein verendetes Wildschwein vorgefunden und dieses vom Fahrtstreifen beräumt. Der zuständige Stadtjäger wurde im Anschluss informiert.

Beitrag Teilen

Zurück