Polizeimeldungen aus dem Burgenlandkreis

Meldungen vom Sonntag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Körperverletzung in Naumburg - Diebstahl aus einem PKW in Großkorbetha  - Auseinandersetzung in Zeitz - Werkzeug und Flachbildfernseher in Naumburg entwendet

Körperverletzung

Samstag gegen 12.30 Uhr überholte ein PKW-Fahrer ein anderes Fahrzeug in der Straße Am Ostbahnhof in Naumburg. Als der PKW Honda in der Friedrich-Nietzsche-Straße verkehrsbedingt halten musste, riss der Fahrer des Wagens den er überholt hatte, plötzlich die Tür des PKW auf und schlug den Hondafahrer (40) ins Gesicht. Der Unbekannte begab sich wieder zu seinem Wagen und fuhr weiter. Der Geschädigte erlitt keine Verletzungen.

Diebstahl aus PKW

Zwischen Freitagabend und Samstagnachmittag schlugen unbekannte Täter die seitenscheibe eines auf einem Firmengelände in Großkorbetha abgestellten PKW ein. Aus dem Wagen wurden unter anderem eine Werkzeugkiste und Bekleidung entwendet.

Auseinandersetzung

In Zeitz, Altmarkt kam es am Sonntag gegen 00.50 Uhr zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen syrischer und afghanischer Nationalität. In der weiteren Folge ging der Streit in Tätlichkeiten über. Hierbei wurden zwei Personen (Syrer) verletzt, einer von ihnen erlitt Stichverletzungen. Eine Suche nach den Tätern wurde eingeleitet. Vier Tatverdächtige afghanischer Herkunft wurden im Zuge dessen vorläufig festgenommen. Die Befragung zahlreicher Zeugen und der Beteiligten dauern an.

Werkzeug entwendet

Unbekannte Täter drangen in ein Haus in der Naumburger Innenstadt ein, welches gerade saniert wird. Entwendet wurden nach ersten Angaben Werkzeug und ein Flachbildfernseher. Die Straftat wurde Sonntagmorgen festgestellt.

Beitrag Teilen

Zurück