Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Dienstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Geschwindigkeitskontrollen in Leuna OT Günthersdorf - Zigarettenautomaten in Landsberg OT Plößnitz aufgebrochen - PKW in Schkopau beschädigt - Fahren ohne Fahrerlaubnis in Querfurt - PKW-Einbruch in Merseburg 

Geschwindigkeitskontrollen

Am Dienstag führte die Polizei in den Vormittagsstunden auf der B 181 in Leuna OT Günthersdorf Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt wurden ca. 1.000 Fahrzeuge gemessen. 6 Fahrzeugführer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h. Am schnellsten war der Fahrer eines PKW VW unterwegs. Er wurde mit 95 km/h gemessen.

Aufbruch Automat

In der Nacht von Montag zu Dienstag versuchten zwei unbekannte Täter gegen 03:00 Uhr einen Zigarettenautomaten in Landsberg OT Plößnitz aufzubrechen. Als sie von einem Anwohner bemerkt wurden, flüchteten sie mit einem PKW i.Rtg. Oppin/Niemberg. Der Automat wurde zwar beschädigt, die Täter gelangten jedoch weder an Bargeld noch an Tabakwaren. Die Polizei führte vor Ort eine Spurensuche durch und ermittelt wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls.

Sachbeschädigung PKW

Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht von Montag zu Dienstag einen PKW VW Caddy. An dem Fahrzeug, welches in der Bayernstraße in Schkopau abgeparkt war, wurden beide Reifen auf der Fahrerseite augenscheinlich mit einem spitzen Gegenstand zerstochen. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Dienstag gegen 09:30 Uhr kontrollierten die eingesetzten Beamten in der Straße Döcklitzer Tor in Querfurt den 23-jährigen Fahrzeugführer eines PKW Opel. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Daraufhin wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und es wurde ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.

Einbruch in PKW

In der Geusaer Straße in Merseburg drangen unbekannte Täter am Dienstag in der Zeit von ca. 10:00 bis 13:00 Uhr in einen Transporter Iveco ein. Hierzu schlugen sie die Seitenscheibe der Beifahrertür auf unbekannte Art und Weise ein. Aus dem PKW wurden zwei Taschen mit persönlichen Gegenständen entwendet. Die Polizei ermittelt wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls.

Beitrag Teilen

Zurück