Verkehrsunfälle im Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Sonntag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfall auf der B80 Eisleben in Richtung Halle, L235 zwischen Stolberg und Harzgerode, B180 Kreuzung Thälmannschacht und in Siersleben

29.09.2018; 23.25 Uhr; B80 Eisleben in Richtung Halle

Ein PKW Skoda kollidierte kurz vor dem Abzweig Erdeborn mit einem Wildschwein. Der Schwarzkittel flüchtete. Am Wagen entstand Sachschaden von ca. 5.000,- Euro.

29.09.2018; 17.25, L235 zwischen Stolberg und Harzgerode

Zwei PKW Renault befuhren nacheinander die L235 aus Richtung Stolberg kommend. Der vorausfahrende Renault Megane verlangsamte sein Tempo und setzte den Blinker, da er nach links zum Parkplatz „Treuen Nachbarsteich“ abbiegen wollte. Der nachfolgende Renault Trafic hatte seinerseits einen Überholvorgang eingeleitet und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Insgesamt wurden fünf Personen schwerverletzt, auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

29.09.2018; 14.45 Uhr; Siersleben, Welfesholzer Straße

Ein PKW VW geriet auf die Gegenfahrbahn, ein dort fahrender PKW Citroen versuchte ihm auszuweichen. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß, beide Fahrzeuge kamen in den Straßengräben zum Stehen. Im PKW Citroen wurden Insassen leichtverletzt. Während die Polizei telefonisch alarmiert wurde, kam es nahe der Unfallstelle zu einem Auffahrunfall mit Sachschaden zwischen zwei PKW.

29.09.2018; 12.35 Uhr; Siersleben, B180 Kreuzung Thälmannschacht

Ein PKW fuhr auf die B180 auf und beachtete nicht einen von rechts kommenden bevorrechtigten PKW (Ampelanlage war nicht in Betrieb). Es kam zum Zusammenstoß, Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden liegt bei 1.500,- Euro.

Beitrag Teilen

Zurück