Radfahrer beschädigt mit Faustschlag Motorhaube

Kröllwitzer Straße | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am 05.09.2018, gegen 11.00 Uhr, fuhr ein 77-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw Ford aus einem Parkhaus und wollte die Kröllwitzer Straße befahren, musste aber dabei verkehrsbedingt auf dem querenden Radweg anhalten.

Ein Fahrradfahrer, der den Radweg nutzte, hielt vor dem Pkw an und fühlte sich hierdurch in der Weiterfahrt behindert. Nach einem kurzen Wortwechsel umfuhr der Fahrradfahrer den Pkw und schlug dabei mit der Faust auf die Motorhaube. Die Motorhaube wurde dadurch deformiert. Der Fahrradfahrer fuhr anschließend einfach weiter. Es entstand ein Sachschaden von ca. 250 Euro am Pkw.

Beitrag Teilen

Zurück