Behinderter Mann tot in Badewanne gefunden

Sangerhausen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

In einem Wohnheim kam am Montagnachmittag ein Bewohner beim Baden zu Tode. Der 35-jährige behinderte Mann wurde durch das Personal bewusstlos im Wasser der Badewanne aufgefunden. Die durchgeführten Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos.

Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts der Fahrlässigen Tötung gegen eine 39-jährige Mitarbeiterin des Heimes eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft hat die Sektion der Leiche zur Klärung der Todesursache veranlasst.

Weitere Auskünfte erteilt nur die Staatsanwaltschaft Halle (Saale).

Beitrag Teilen

Zurück