Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Montag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Schild einer Kirchgemeinde in Eisleben entwendet - Alkoholfahrt in Eisleben - Diebstahl von Baggerzubehör in Stedten - Ladendiebstahl in Eisleben - Dieseldiebstahl in Hettstedt - Verkehrsunfall in Quenstedt, Wolferstedt und Eisleben

 

Eisleben / Nicht niet- und schraubenfest!

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum Montag das Schild einer Kirchgemeinde in der Freistraße samt der Befestigungsschrauben, mit denen das Schild an der Hauswand befestigt wurde. Obwohl der Tatort an einer belebten Straße liegt, gibt es derzeit keine Hinweise auf die Täter. Der Schaden wird mit ca. 250,00 Euro angegeben.

Eisleben / Alkoholfahrt

Auf Grund von Hinweisen aufmerksamer Zeugen konnte ein 48-jähriger polnischer Fahrer einer Sattelzugmaschine am frühen Morgen in der Industriestraße gestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab vor Ort einen Wert von 1,86 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Stedten / Diebstahl von Baggerzubehör

Vom unverschlossenen Gelände einer Firma wurde über das Wochenende eine Grabenräumschaufel im Wert von ca. 6.000,00 Euro entwendet. Hinweise zu Tatverdächtigen liegen derzeit nicht vor.

Eisleben / Ladendiebstahl

Mitarbeiter eines Elektronik-Marktes fanden am Mittag die leere Verpackung von Lautsprecherboxen in einem Regal vor. Eine Überprüfung der im Markt vorhanden Videoüberwachung ergab, dass eine männliche Person mittels Feuerzeug die Verpackung öffnete und die Lautsprecherboxen entwendete. Die Ermittlungen laufen.

 

Hettstedt / Diesel entwendet

Aus einem Bagger, der auf einer Baustelle Über der Heckerlingsbreite steht, entwendeten Unbekannte ca. 60 Liter Diesel.

Verkehrslage

Quenstedt / Zum Sportplatz / 27.05.2018 14:46 Uhr

Der Fahrer eines PKW Fiat stieß mit einem im Gegenverkehr befindlichen PKW VW zusammen. Dessen 35-jährige Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und wurde zur Behandlung in eine Klinik verbracht. Zum Zeitpunkt des Unfalls parkten auf Grund einer Sportveranstaltung am Unfallort unberechtigt mehrere Fahrzeuge, so dass die Fahrbahn eingeengt war. Der entstandene Sachschaden wird mit ca. 4.000,00 Euro angegeben.

Wolferstedt / Grube / 28.05.2018 06:35 Uhr

Beim Rückwärtsfahren übersah die Fahrerin eines LKW`s den bereits hinter ihr stehenden Transporter vom Typ Fiat. Es entstand Sachschaden von ca. 1.000,00 Euro.

Eisleben / Magdeburger Straße / 28.05.2018 10:49 Uhr

Zu einem Auffahrunfall kam es im Kreisverkehr Freistraßentor zwischen einem PKW Fiat und einem PKW Daimler-Benz beim Verlassen an der Ausfahrt Nußbreite. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

 

Beitrag Teilen

Zurück