Einbrecher stürzt in den Tod

Reilstraße | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

In Halle kam heute früh gegen 06:00 Uhr ein junger Mann ums Leben. Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen ertappten Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Reilstraße den Mann beim Stehlen.

Der Einbrecher flüchtete dann in dem Haus nach oben und stürzte letztlich aus etwa 12 Metern Höhe draußen in die Tiefe und verstarb. Bei dem Toten handelt sich um einen 24-jährigen Mann. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen, um den Ablauf des Geschehens insgesamt aufzuklären, diese stehen noch am Anfang und dauern an.

Beitrag Teilen

Zurück