Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Wochenende | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Körperverletzung in Merseburg - Werkstatteinbruch in Wettin-Löbejün - Kellereinbruch in Merseburg - Mopedbrand in Leuna - Fahren ohne Fahrerlaubnis in Querfurt - Kennzeichendiebstahl in Bad Dürrenberg - Verkehrsunfälle in Merseburg 

Körperverletzungen

Merseburg – In der Brauhausstraße ist am Sonntag gegen 03:30 Uhr eine 25-jährige Frau durch einen Unbekannten Mann geschlagen und dadurch im Gesicht verletzt worden. Ein 21-jähriger Mann, der der Frau helfen wollte, wurde in Folge von zwei Unbekannten körperlich attackiert und zu Boden gestoßen, wobei er leicht verletzt wurde. Beide Verletzte wurden durch Rettungskräfte medizinisch versorgt.

Einbruch

Wettin-Löbejün – Am Samstagabend brachen Unbekannte in die Werkstatt einer Firma in Brachwitz ein. Bislang ist bekannt, dass etliche Werkzeuge gestohlen wurden. Die Polizei sicherte Spuren. Der Stehl- und Sachschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt.

Kellereinbruch

Merseburg – In ein Kellerabteil in einem Mehrfamilienhaus in der Otto-Lilienthal-Straße brachen Unbekannte zwischen Freitagabend und Samstagmittag ein. Man stahl einen Kinderwagen und Angelausrüstung.

Abgebrannt

Leuna – In Witzscherdorf fand jemand am Sonntag gegen 06:49 Uhr ein abgebranntes Moped vorm Haus. Der Brand war bereits erloschen, wie er entstand ist nicht bekannt. Ein parkender VW wurde durch den Brand ebenfalls beschädigt. Zur Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.

Ohne Fahrerlaubnis

Querfurt – Polizeibeamte kontrollierten am 28.04.2018 gegen 22:19 Uhr einen PKW Skoda im Bereich Vor dem Nebraer Tor. Der 22-jährige Fahrzeugführer ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Weiterhin besteht für das Fahrzeug kein Versicherungsschutz. Entsprechende Ermittlungen wurden eingeleitet.

Querfurt – Am 28.04.2018 gegen 21:00 Uhr kontrollierten Polizisten einen Renault, der zuvor mit hoher Geschwindigkeit den Parkplatz am Burgring befahren hatte. Der 20-Jährige Fahrzeugführer, der das Auto eines Anderen nutzte, hat keine Fahrerlaubnis. Ein Atemalkoholtest zeigte bei ihm 1,22 Promille an – eine Blutentnahme folgte.

Kennzeichendiebstahl

Bad Dürrenberg – Von einem geparkten PKW Toyota stahlen Unbekannte am 28.04.2018 etwa zwischen 01:00 Uhr und 08:00 Uhr das hintere Kennzeichen (SK), welches man mit der Halterung vom Fahrzeug abriss.

Verunfallt

Merseburg – Im Bergmannsring wurde am 28.04.2018 kurz nach 16:00 Uhr ein Peugeot mit erheblichen Unfallschäden festgestellt. Im Fahrzeug befand sich eine betrunkene Frau, die noch versuchte wegzufahren, was ihr aber nicht gelang. Bei der Frau ergab ein Test 2,18 Promille Atemalkohol, woraufhin ihr eine Blutprobe abgenommen wurde. Ermittlungen wurden aufgenommen.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Merseburg – Ein Motorradfahrer rutschte am 28.04.2018 kurz nach 20:00 Uhr in einer Kurve im Bereich Amtshäuser weg. Das Leichtkraftrad pralle gegen eine Hausmauer, wodurch diese und das Zweirad vom Typ Yamaha beschädigt wurden. Der 17-Jährige Motorradfahrer wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall

Merseburg – Im Drosselweg geriet der Fahrer (77) eines Volvo am 27.04.2018 gegen 23:55 Uhr mit seinem PKW gegen eine Laterne, die dadurch umkippte. Die Feuerwehr war zur Sicherung der Laterne im Einsatz.

Beitrag Teilen

Zurück