Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Mittwoch | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 91 und 181 im Bereich Leuna - Wildunfall  im Bereich Hohenthurm  - Verkehrskontrolle im Bereich Landsberg, OT Zwebendorf, in Merseburg und Petersberg, OT Ostrau - Handy Diebstahl in Merseburg - Einbruchsdiebstahl mit Sachbeschädigung in Querfurt

Verkehrsunfallgeschehen

Am 28.02.2018, gegen 02:30 Uhr kam es im Bereich Leuna, auf der Bundesstraße 91 zu einem Wildunfall. Ein 46 jähriger Ford-Fahrer befuhr die Bundesstraße 91 in Richtung Weißenfels. Als auf Höhe des Chemiestandortes Leuna ein Hase von rechts die Fahrbahn kreuzte kam es zum Zusammenstoß mit Sachschaden. Der Hase verendete an der Unfallstelle.

Am 28.02.2018, gegen 12:20 Uhr kam es im Bereich Hohenthurm zu einem Wildunfall. Eine 34 jährige Citroén-Fahrerin befuhr die Ortsverbindungsstraße Landsberg/ Hohenthurm, in Fahrtrichtung Hohenthurm. Zirka 1 Kilometer vor Ortseingang Hohenthurm überquerten plötzlich 3 Rehe von links die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß mit einem der Rehe und es entstand Sachschaden.

Am 28.02.2018, gegen 09:00 Uhr kam es im Bereich Leuna, auf der Bundesstraße 181 zu einem Verkehrsunfall. Eine 29 jährige Mazda-Fahrerin kam aus Fahrtrichtung Zschöchergen und hatte die Absicht auf die Bundesstraße 181 in Fahrtrichtung Günthersdorf abzubiegen. Durch Sonnenblendung übersah sie den 53 jährigen LKW-Daimler-Benz-Fahrer aus Richtung Günthersdorf kommenden und es kam zum Zusammenstoß. Der Seitenairbag des Mazdas wurde durch den Aufprall ausgelöst, die 29-Jährige ging mit einem Schrecken aus dem verunfallten Fahrzeug. Personenschaden entstand nicht.

Verkehrskontrolle

Am 28.02.2018 führten Wachpolizisten im Bereich Landsberg, OT Zwebendorf, in der Reideburger Straße, in den Vormittagsstunden eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Insgesamt wurden ca. 140 KFZ gemessen. Hiervon werden 15 Fahrzeugführer ein Verwarngeld, 6 Fahrzeugführer ein Bußgeld und 3 Fahrzeugführer ein Bußgeld mit Fahrverbot erhalten. Der schnellste PKW Kia war mit 92 km/h in der Ortslage Zwebendorf unterwegs, ihm ergehen 160,-€ Bußgeld und einen Monat Fahrverbot.

In Merseburg, in der Halleschen Straße wurde einer 22 jährigen Peugeot-Fahrerin, gegen 09:00 Uhr eine Mängelmeldung ausgestellt, da die Reifen ihres PKW Peugeot die vorgeschriebene Profiltiefe (unter 1,6 mm) unterschritten hatten. Sie muss innerhalb von 14 Tagen diesen Mangel beheben und der Polizei vorstellig werden.

Am 28.02.2018, gegen 01:20 Uhr führten Polizeibeamte in Petersberg, OT Ostrau, in der Karl-Marx-Straße eine Verkehrskontrolle bei einem 32 jährigen Opel-Fahrer durch. Es wurde bekannt, dass er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist, unter Einfluss von Betäubungsmittel steht und der Versicherungsschutz des Fahrzeugs erloschen ist. Die Strafanzeigen wurden gegen den Fahrzeugführer gefertigt.

Diebstahl

Am 27.02.2018, gegen 18:30 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass in Merseburg, in der Gotthardstraße gegen 17:50 Uhr, ein männlicher Kunde in einem Bekleidungsgeschäft, von einem Tresen, ein dort befindliches Handy der Verkäuferin entwendete. Die Höhe des Schadens ist unbekannt.

Einbruchsdiebstahl mit Sachbeschädigung

Am 28.02.2018, gegen 12:00 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass unbekannte Täter in Querfurt, in der Johannes-Schlaf-Straße, im Zeitraum vom 27.02.2018, 18:00 Uhr bis 28.02.2018, 12:00 Uhr in einen PKW Hyundai, durch Zerstören der Scheibe auf der Beifahrerseite, eindrangen. Bislang wurde bekannt, dass sich keine Wertgegenstände im Fahrzeug befanden, sodass zum derzeitigen Stand nichts entwendetet wurde. Die Höhe des Schadens ist unbekannt.

Beitrag Teilen

Zurück