Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Dienstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsüberwachung in Zöschen und Gutenberg - Verkehrsunfall in Leuna, Schwerz und Braunsbedra - Körperverletzung in Bad Dürrenberg - Mehrere Diebstähle im Saalekreis

Verkehrsüberwachung

Am Vormittag des 30.01.2018 wurde durch Polizeibeamte in Zöschen, auf der B 181, in Fahrtrichtung Günthersdorf eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Zirka 90 KFZ wurden an der Messstelle gemessen. Dabei wurde 1 Verstoß festgestellt. Ein 38 jähriger BMW-Fahrer wurde mit 76 km/h gemessen. Er wird ein Bußgeld in Höhe von 80,-€ berappen müssen und 1 Punkt in Flensburg eingetragen bekommen.
In den frühen Morgenstunden des 30.01.2018 wurde durch die Wachpolizisten in Petersberg, OT Gutenberg eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Hierbei wurden ca, 200 KFZ gemessen. Von diesen waren 39 KFZ zu schnell unterwegs. Es wurden 33 Verwarngelder und 6 Bußgelder aufgenommen. Der Schnellste war mit einem PKW Audi, mit gemessenen 61 km/h, bei erlaubten 30 km/h unterwegs. Er wird ein Bußgeld in Höhe von 100,-€ berappen müssen und 1 Punkt in Flensburg bekommen.

Verkehrsunfallgeschehen

Am 29.01.2018, gegen 19:50 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Leuna, An der Alten Festwiese, durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer an einem PKW Hunday, gegen 18:30 Uhr verursacht wurde. Der Außenspiegel wurde hierbei beschädigt. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

Am 29.01.2018 gegen 21.00 Uhr ereignete sich im Bereich Landsberg, OT Schwerz ein Verkehrsunfall. Eine 54 jährige Rover-Fahrerin befuhr in der Ortslage Schwerz die Friedrich-Hoffmann-Straße in Richtung der Straße "An den Linden". An der Einmündung in Fahrtrichtung Hoffmannplatz übersah sie den von rechts kommenden 36 jährigen Skoda-Fahrer und stieß mit diesem zusammen. Es kam zum Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Am 30.01.2018 gegen 10.30 Uhr ereignete sich im Bereich Braunsbedra ein Verkehrsunfall. Eine 32 jährige Ford-Fahrerin befuhr die Merseburger Straße aus Fahrtrichtung Großkayna kommend, als plötzlich mehrere Rehe von links die Fahrbahn querten. Ein Reh stieß gegen die hintere linke Fahrzeugseite. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Körperverletzung

Am 29.01.2018 gegen 17:00 Uhr wurde der Polizei ein Nachbarschaftsstreit in Bad Dürrenberg, in der Bunsenstraße bekannt. Ein 50 Jähriger belästigte eine 51 Jährige so sehr, dass sie Hautabschürfungen erlitt und auf den Rücken fiel. Beide Beteiligte erstatten eine Strafanzeige wegen Beleidigung. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurden ebenso aufgenommen.

Diebstahlsanzeigen

Am 29.01.2018 gegen 21:30 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass unbekannte Täter im Zeitraum vom 27.01.2018 bis zum 29.01.2018, in Merseburg, in der Otto-Lilienthal-Straße, von einem VW Golf die Radkappen entwendet wurden. Der Sachschaden ist unbekannt.

Am 30.01.2018 gegen 06:30 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass unbekannte Täter im Zeitraum vom 28.01.2018 bis zum 30.01.2018, in Landsberg, OT Petersdorf in eine Gartenanlage eindrangen und aus einer Gartenlaube diverses Werkzeug entwendeten. Die Höhe des Gesamtschadens ist unbekannt.

Am 30.01.2018 gegen 09:15 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass unbekannte Täter in den Nachtstunden, im Kabelsketal, OT Gröbers in der Schwoitscher Straße, in einen Keller eines Mehrfamilienhauses gewaltsam eindrangen und aus diesem diverse Gegenstände entwendeten. Die entwendeten Gegenstände sowie die Höhe des Gesamtschadens ist der Polizei noch unbekannt.

Am 30.01.2018 gegen 10:00 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass unbekannte Täter in den Nachtstunden, im Kabelsketal, OT Gröbers, Am Alten Bahnhof, ein mittels Bügelschloss gesichertes Damenfahrrad entwendeten. Die Höhe des Gesamtschadens ist unbekannt.

Beitrag Teilen

Zurück