Polizeimeldungen aus der Stadt Halle

Meldungen vom Donnerstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Sachbeschädigung an Wahlkreisbüro in Halle-Neustadt - Kellerbrand in der Berliner Straße - Einbruch in eine Bäckerei in der Heideringpassage

Sachbeschädigung an Wahlkreisbüro

Bislang unbekannte Täter beschädigten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Eingangstür eines Wahlkreisbüros der Partei „Die Linke“ am Gastronom. An der Tür wurden verschiedene Schriftzüge und Aufkleber mit teilweise fremdenfeindlichem Inhalt angebracht. Hinweise auf mögliche Tatverdächtige liegen bislang nicht vor.

Kellerbrand

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es gestern gegen 22:00 Uhr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Berliner Straße. Das Feuer brach in einem Keller des Wohnhauses aus, in dem Papier, Holz und Sperrmüll gelagert wurden. Der Brand konnte durch Kräfte der Feuerwehr zeitnah gelöscht werden. Ein Bewohner des Hauses wurde dennoch mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an, die Brandortarbeit wird im Laufe des Tages erfolgen.

Einbruch in Bäckerei

Gegen 05:30 Uhr stellte heute eine Mitarbeiterin eine zerstörte Schaufensterscheibe an der Bäckereifiliale in der Heideringpassage fest. Unbekannte Täter verschafften sich so Zutritt zum Geschäft und öffneten ein darin befindliches Wertgelass. Aus diesem konnten die Täter Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich erbeuten. Hinweise zu den Tätern liegen derzeit nicht vor. Zur Spurensicherung kamen spezialisierte Kräfte der Kriminalpolizei zum Einsatz.

Beitrag Teilen

Zurück