Pfefferspray-Attacke in der Schorre

Willy-Brandt-Straße | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

In einer Diskothek in der Willy-Brandt-Straße kam es Samstag gegen 05:00 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.

Nach bisherigen Erkenntnissen setzte ein 26-jähriger Tatverdächtiger im Objekt Pfefferspray gegen drei männliche Geschädigte ein (32 Jahre, 30 Jahre, 28 Jahre). Hierdurch wurde auch eine unbekannte Anzahl weiterer Gäste leicht verletzt, sechs weitere Geschädigte wurden polizeilich erfasst. Im Folgenden begab sich eine Vielzahl der beteiligten Personen vor das Objekt und der Tatverdächtige wurde überwältigt. Schlussendlich wurden fünf Personen zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser verbracht. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung.

Beitrag Teilen

Zurück