24-Jähriger Mann in Merseburg geschlagen und ausgeraubt

Saalekreis | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

In Merseburg, Teichstraße Einmündung Geusaer Straße ereignete sich Mittwochmittag eine Raubstraftat. 

Ein 24-Jähriger war dort mit seinem Fahrrad unterwegs, als ihn drei unbekannte Täter aufforderten anzuhalten. Das Trio südländischen Aussehens forderten von dem Merseburger  Bargeld und Handy. Er erhielt in der weiteren Folge einen Schlag ins Gesicht und Bauch und gab dann das Geforderte heraus. 

Beitrag Teilen

Zurück