Polizeimeldungen Mansfeld-Südharz

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

MSH | Polizei/Feuerwehr

Im Sonnenweg von Eisleben ereignete sich am Freitagabend gegen 20:30 Uhr ein Verkehrsunfall bei welchem ein Sachschaden von ca. 2500,- Euro entstanden ist. An dem Unfall waren ein Golf und ein Sharan beteiligt. Der Fahrer des Golf (26 Jahre) kam aus Richtung Wolferode und beachtete nicht die Vorfahrt des Sharans. Sowohl der Sharan-Fahrer (32 Jahre) als auch der Golf-Fahrer blieben unverletzt. 

Polizeimeldungen Mansfeld-Südharz

Von einem Firmengelände in Großörner stahlen Unbekannte gestern früh 500 Meter Kupferkabel. Das gestohlene Kupferkabel wiegt ca. 1 Tonne und hat einen Wert von etwa 7000,- Euro. Das Firmengelände liegt in der Straße am Hüttenberg. Die Polizei sucht nunmehr nach den Tätern.

In der Nacht zum Samstag drangen Unbekannte in Helbra, in der Ernststraße, in einen Getränkeladen ein. Es wurden Zigaretten, Bargeld sowie die Registrierkasse gestohlen. Die Gesamtschadenssumme muss noch ermittelt werden. Hinweise zu den Einbrechern liegen bisher nicht vor.

In Röblingen am See verunfallte gestern Abend gegen 21:15 Uhr ein 30jähriger Mann mit seinem VW Passat. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen war er in der Pfarrstraße unterwegs und wollte nach links in die Bahnhofstraße abbiegen. Er verlor die Gewalt über sein Fahrzeug, fuhr in eine Grundstücksmauer, durchbrach diese und blieb im Innenhof stehen. Der Mann blieb unverletzt. Am Auto sowie der Grundstücksmauer entstanden Sachschäden. Die Gesamtschadensumme muss noch ermittelt werden.
Der Führerschein des Mannes wurde eingezogen, weil er unter Alkoholeinfluss gefahren war. Beim Atemalkoholtest wurden über 2,3 Promille gemessen. Es wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet.

Ebenfalls wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss muss sich ein 28jähriger Mann aus Eilenburg verantworten. Dieser war heute früh gegen 01:45 Uhr mit einem VW Golf in Sangerhausen unterwegs. In einer Linkskurve, in der Marienstraße, fuhr das Auto geradeaus, passierte einen Treppenaufgang, welcher zu einem Park führte und setzte schließlich auf einer Umfriedung auf. Der Fahrer und seine Beifahrerin (20 Jahre) blieben unverletzt. Es entstanden Sachschäden von über 6000,- Euro.
Während der Unfallaufnahme wurde beim Fahrzeugführer Alkoholgeruch wahrgenommen. Der durchgeführte Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Es wurden über 1,3 Promille gemessen. Der Führerschein des jungen Mannes wurde von der Polizei einbehalten.

Heute früh gegen 03:20 Uhr wurde der Polizei in Eisleben ein Verkehrsunfall gemeldet. Hier befuhr jemand mit einem Mofa die Johannes-Noack-Straße in Richtung Rammberg und tuschierte einen geparkten VW. Unweit vom Unfallort stellte der Mofafahrer sein Gefährt ab und verließ den Ort. Auf dem Wege zum Ort des Geschehens begegnete der herbeigerufenen Polizei ein 27jähriger Mann aus Eisleben. Er wurde befragt, ob er denn etwas mit dem Unfall zu tun habe. Dies verneinte er. Zwei Zeugen des Unfalls gaben etwas anderes zu Protokoll. Es erfolgte die Spurensicherung am Unfallort. Das Mofa sowie ein Schutzhelm des Mannes wurden sichergestellt. Außerdem wurden strafrechtliche Ermittlungen gegen den Verdächti-gen eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück