Urban Art und Hits beim Fleischer

Kiosk am Reileck | Kunst & Kultur
von hallelife.de | Redaktion

Der hr.fleischer e.V. möchte vorab über das Januar-Kunstprojekt am hr.fleischer Kiosk am Reileck informieren

City Loop Machine – interdisziplinäre Urban Art von Gunther Schumann vom 29. Dezember 2021 – 29. Januar 2022

City-Loop Machine von Gunther Schumann

29. Dezember 2021 29. Januar 2022

Die City-Loops Machine ist eine interaktive audiovisuelle Installation, die auf spielerische Art und Weise dazu einlädt, sich mit den Geräuschen der Stadt zu befassen. Viele der Stadtgeräusche werden von Stadtbewohner*innen oft nur passiv wahrgenommen. Dabei ist der urbane Raum bervoll mit Schallquellen. Die City-Loops Machine möchte der diffusen Wahrnehmung von Lärm etwas entgegensetzen, indem sie den Besucher- und Passant*innen ermöglicht, einzelne urbane Klänge zu kombinieren und sie im besten Falle zu einer harmonischen Komposition zusammenzufhren. Verbunden mit den Samples einzelner Stadtgeräusche sind zudem Gemälde und Skulpturen, sodass infolge des Bespielens der Machine auch ein visueller „Stadtsoundtrack“ zu erleben sein wird.

Vernissage: Mittwoch, 29. Dezember 2021, 18 Uhr

Finissage: Samstag, 29. Januar 2021, 1417 Uhr, mit Hits beim Fleischer

 

Hits beim Fleischer

29. Januar 2022, 1417 Uhr

am hr.fleischer Kiosk am Reileck und auf Radio Corax (95.9 UKW

Nach zwei Jahren des Zuhause-Mukke-Hörens machen wir einen alten Treffpunkt wieder heiß.

Wir sind Samstag, den 29. Januar, am Kiosk und spielen scheibenweise Tracks, Tracks, Tracks. Lass’ bisschen labern und mit dem Kopf nicken und eine Thermoskanne mit Lecker-Lecker mitbringen. Für alle, denen es noch zu kalt ist: Corax schaltet rüber und so könnt ihr die Hits beim Fleischer auch am Küchentisch empfangen. 14 bis 17 Uhr auf und am Reileck.

 

Über die Künstler:

Gunther Schumann

Der Schwerpunkt der künstlerischen Arbeit von Gunther Schumann liegt auf der narrativen Zeichnung und auf experimenteller Urban-Art. Viele seiner kreativen Projekte zeichnen sich durch einen interdisziplinären Ansatz aus.

Hits beim Fleischer

wird präsentiert von zwei Schneehasen mit Glitzeraugen aber eigentlich geht es im Kern um die Musik.

 

Bilder zum Projekt (© Gunther Schumann) und zu Hits beim Fleischer (© Franziska Stübgen).

Beitrag Teilen

Zurück