Der Weg ist das Ziel!

hr. fleischer Kiosk | Kunst & Kultur
von Manfred Boide

Rote Korallen – Alice im Farbrausch am hr.fleischer Kiosk.
Eine Woche lang hat sie relativ entspannt im Kiosk gearbeitet und ihr Kunstprojekt im Innenraum installiert. Die Ausstellung entwickelte sich nach und nach im Ergebnis der einzelnen Arbeitsgänge

Zu Beginn entstand eine Konstruktion aus Dachlatten und gespanntem Nesselstoff. Darauf wurde täglich eine neue Lasurschicht aufgetragen, die am Ende drei analoge Farbräume in verschiedenen Tiefen darstellt.

Die jeweiligen Farbschichten, die aus Leimfarblasuren bestehen, entwickeln für den Betrachter eine tiefe facettenreiche Patina im Wechselspiel zwischen Tag und Nacht.

Handverlesene Erden und traditionelle Pigmente werden nach modernen und zeitgenössischen Prinzipien neu interpretiert. Charakteristische Textpassagen aus Judith Hermanns Kurzgeschichte „Rote Korallen“ umgeben die Farbräume.

Das Endergebnis wurde gestern während einer Finissage von der Künstlerin Elisabeth Rafoth vorgestellt. Sie studierte bis 2016 Innenarchitektur an der Burg Giebichenstein in Halle. Im gleichen Jahr gründete sie in der Saalestadt ihr Atelier „Farbrausch“ [www.alice-im-farbrausch.de] und stellt dort nachhaltige Wandfarben und Farbkonzepte von Hand her.

Die Ausstellung am und im Kiosk hr.fleischer [www.herrfleischer.de] ist noch bis zum 15. Mai 2019 zu besichtigen.

Beitrag Teilen

Zurück