Vortragsabend im Kunstverein Talstraße

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Vortrag | Kunst & Kultur
von Tobias Fischer

Am Donnerstag dem 2. April 2009 findet um 19 Uhr im Rahmen der Ausstellung "Allegorie auf die Vergänglichkeit" ein Gesprächsabend zum Thema "Mit Liebe und gegen das Vergessen" in den Räumen des Kunstvereins "Talstrasse" in Halle (Saale) statt. Corinna Grabner und Dr

Vortragsabend im Kunstverein Talstraße

Am Donnerstag dem 2. April 2009 findet um 19 Uhr im Rahmen der Ausstellung "Allegorie auf die Vergänglichkeit" ein Gesprächsabend zum Thema "Mit Liebe und gegen das Vergessen" in den Räumen des Kunstvereins "Talstrasse" in Halle (Saale) statt.
Corinna Grabner und Dr. Walter Müller berichten über die Tätigkeiten des Vereins für Friedhofskultur in Halle und dem Umland e.V., denn wie überall in der Welt, finden sich auf den Friedhöfen in Halle (Saale) und Umland unzählige Denkmäler bedeutender Menschen dieser Region.
Ziel der Arbeit des Friedhofsvereins ist es, die Geschichte und die daraus entstandene Kultur vor dem Vergessen zu schützen. Der Verein erfasst, erhält oder erneuert Gräber, vermittelt Grabpartnerschaften und fördert die allgemeine Friedhofskultur.

Die Ausstellung des Kunstvereins versteht sich im Zeitraum vom 12. März bis 26. April 2009 als ein Kunstprojekt unterschiedlichster Techniken, Künstler und auch Objekte das sich den "letzten Dingen" des Lebens widmet. Neben Arbeiten zeitgenössischer Künstler werden dekorierte Särge und Artefakte aus dem Tragor Ignác Múzeum in Vec (Ungarn) präsentiert.

Öffnungszeiten: Di-Fr 14-19 Uhr, Sa/So 14-17 Uhr, Führungen durch die Ausstellung jederzeit bei vorheriger Anmeldung möglich
Eintrittspreise: 3 € / 2 € (Ermäßigung für Schüler und Studenten), Dienstags ermäßigter Eintritt für alle Besucher

Beitrag Teilen

Zurück