Positionen des Künstlerhaus 188 e.V. auf der Messe KUNST/MITTE

KAUFT KUNST! | Kunst & Kultur
von hallelife.de | Redaktion

Auch in diesem Jahr ist der Hallesche Verein Künstlerhaus 188 e.V. auf der Internationale Kunstmesse Magdeburg – KUNST/MITTE – vom 26.–29. August 2021 in der Landeshauptstadt vertreten. Die Messeteilnahme (Stand 45) wird durch die Vereinsmitglieder Sarah Deibele und Suska Tyalla organisiert.

Präsentiert werden 11 Mitglieder-Positionen aus Grafik, Malerei, Keramik, Fotografie und Schmuck: Franca Bartholomäi, Oliver Bekiersz, Sarah Deibele, Sebastian Gerstengarbe, Hermann Grüneberg, Linda Grüneberg, Silke Lipsch, Renée Reichenbach, Matthias Ritzmann, Anke Tippelt und Suska Tyralla.

Der ebenfalls von Vereinsmitgliedern umgesetzte Kalender des Künstlerhaus 188 e.V. wird auf der Messe zu sehen und gegen eine Spende zu erwerben sein. Er zeigt u.a. Werke von Sarah Bartmann, Ondine Frochaux, Hannes Scheffler, Bianca Strauch und Marco Warmuth.

Nach dem Besucherrekord im vergangenen Jahr zieht die internationale Kunstmesse in die Messehallen in Magdeburg um und verdoppelt so ihre Ausstellungsfläche. Auch der Verein wählte einen größeren Stand. „Wir freuen uns, Künstler:innen eine Plattform sein zu können. Intern im Vereinsleben und extern, wofür diese Messeteilnahme beispielhaft ist. Wir hoffen auf ein kaufkräftiges Publikum.“ (Vorstandmitglied Sarah Deibele) Das Künstlerhaus 188 im Glaucha-Viertel von Halle verbindet Kunst, Design, Gestaltung und Handwerk, ist Ort für kulturelle Bildung und Austausch, beherbergt Ateliers und Werkstätten.

An anderen Ständen und Konstellationen sind auch die Vereinsmitglieder Philipp Haucke, Ilko Köstler, Philipp Liehr und Jessica Strixner vertreten.

Öffnungszeiten
Donnerstag: Eröffnungsabend 19 – 23 Uhr (= nur für vorab angemeldete Gäste) 

Freitag, Samstag und Sonntag: 11 – 19 Uhr

Alle Informationen sowie das Programm finden sie unter www.kunst-mitte.de
Beitrag Teilen

Zurück