20.03.2017, 16:41 Uhr von hallelife.de | Redaktion

Sachsen-Anhalt

Gemeinsame Geldanlage von Landesgeldern

Am Montag, den 20.03.2017 unterzeichneten sieben Landesstiftungen, ein Landesbetrieb und eine Landesbeteiligung im Ministerium der Finanzen die notwendigen Vertragsunterlagen für gemeinsame Geldanlagen. Die Unterzeichner wollen und sollen vom anerkannten Anlagegeschäft des Landes mit profitieren. Ein solches Angebot hatte das Finanzministerium gemacht, nachdem rechtlich der Weg im vergangenen Jahr vom Land freigemacht wurde.

„Nun können die Stiftungen frei entscheiden, ob und wann sie wie der Pensionsfonds des Landes investieren. Auf jeden Fall besteht nun die Chance, dass Stiftungen und andere Körperschaften des Landes fachlich entlastet werden und sich dadurch mehr auf ihre eigentliche Aufgabe fokussieren können.“ so Finanzminister André Schröder. „In Zeiten mit aktuell geringen Renditen werden kostengünstiges und professionelles Geldanlegen immer wichtiger. Das Land bietet den neuen Partnern mit seinem Knowhow eine deutschlandweit einzigartige Geldanlagemöglichkeit zu sehr geringen Kosten.“

Hintergrund:

Leicht steigende Zinsen auf sehr niedrigem Niveau, hohe Aktienkurse und hohe Immobilienpreise gepaart mit großen Veränderungsrisiken – so sieht das aktuelle Kapitalmarktumfeld aus. Das Land reagierte und reagiert auf diese Entwicklungen durch bedachte Veränderungen bei der Geldanlage beim Pensionsfonds schrittweise und gewährleistet so, dass mittelfristig bei einem moderaten Geldanlagerisiko auskömmliche Renditen erwartet werden können. Hierzu setzt das Land professionelle und spezialisierte internationale Investmentmanager ein, welche durch das Ministerium der Finanzen ausgewählt, überwacht und koordiniert werden.

Verträge mit dem Finanzministerium unterschrieben haben heute:

der Talsperrenbetrieb , die  Stiftung Dome und Schlösser, die Kloster Bergesche Stiftung, die Stiftung Kloster Unser Lieben Frauen, die Leucorea, die

Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, die Stiftung Umwelt-, Natur- und Klimaschutz, die Kunststiftung und die IBG Beteiligungsgesellschaft

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

05.05.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Am 09. Mai 2006 findet die fünfte diesjährige Veranstaltung der Reihe Archivführungen (insgesamt die elfte) für interessierte Besucher in der Außenstelle Halle, Blücherstraße 2 (gegenüber EissportHalle) statt. Unter dem obigen Motto wird seit Mitte des Jahres 2005 an jedem zweiten Dienstag des Monats ab 17

Weiterlesen …

05.05.2006

Studierende mit einer Geschäftsidee können sich für den Businessplanwettbewerb Sachsen-Anhalt bewerben. Es kann jeder teilnehmen, der mindestens 18 Jahre alt ist und die Gründung eines Unternehmens in Sachsen-Anhalt plant bzw. innerhalb der letzten fünf Jahre gegründet hat

Weiterlesen …

05.05.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Am Montag, dem 8. Mai 2006, findet um 17 Uhr auf dem Gertraudenfriedhof (Landrain) eine Kranzniederlegung zu Ehren der Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft und zum Tag der Befreiung vom Naziregime statt. Wulf Gallert, Fraktionsvorsitzender der Linkspartei

Weiterlesen …

03.05.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Die Gesundheitsinitiative der BARMER "Deutschland bewegt sich!" soll Appetit auf Bewegung, Sport und Fitness machen. Die deutschlandweite Städtetour startet dieses Jahr in Halle. Vom 5

Weiterlesen …

03.05.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Für seine Abonnenten-Werbekampagne sucht das OPERNHAUS HALLE Personen, die sich vorstellen können, auf einem Werbeplakat für das Opernhaus zu erscheinen. Benötigt Menschen in Alltags- oder Arbeitskleidung von 9 - 90 Jahren, auch mit Brille, keine professionellen Modells. Um aus einem breiten Spektrum von Personen eine Vorauswahl zu treffen, wird darum gebeten, bis spätestens 12

Weiterlesen …

02.05.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Im laufenden Schuljahr beteiligten sich rund 1. 200 Schüler ab der Klasse 8 am Landeswettbewerb Jugend debattiert in Sachsen-Anhalt. Professionelle Trainer schulten zunächst Lehrer, diese dann ihre Schüler im regulären Unterricht

Weiterlesen …

02.05.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Am 9. und 10. Mai 2006 treffen im Ballsaal des Radisson SAS Hotel in Frankfurt am Main die acht Finalisten-Teams des Mobile Award aufeinander

Weiterlesen …

02.05.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Die Martin-Luther-Universität erhielt dieser Tage ein besonderes Geschenk von ihrer Partneruniversität aus Ufa in Russland. Die Baschkirische Staatliche Universität schickte 321 neue Bücher im Wert von mehr als 2 000 Euro. Sie sind für die Bibliothek des Instituts für Slawistik bestimmt

Weiterlesen …

30.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Wie gelingt die strategische Ausrichtung eines christlichen Krankenhauses im Wettbewerb mit privaten Gesundheitsanbietern? Wir wirken sich die Veränderungen in der Versorgungslandschaft auf die konfessionellen Krankenhäuser in Thüringen und Sachsen-Anhalt aus? Diese und andere Fragen sollen am Dienstag, den 2. Mai, ab 9. 30 Uhr bei der ersten Mitgliederversammlung des Evangelischen Krankenhausverbandes in Mitteldeutschland erörtert werden

Weiterlesen …

28.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

In den vergangenen Jahren hat sich Halle zu einer attraktiven und modernen Großstadt mit großer Geschichte entwickelt. Das sagte Lotto-Geschäftsführer Wolfgang Angenendt zum Auftakt des Marktplatzfestes an diesem Freitag. Bei der Veranstaltung überreichte er einen Lotto-Scheck über 225

Weiterlesen …

28.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Im Rahmen des 1. 200-jährigen Stadtjubiläums Halle veranstaltet die Didaktik der Mathematik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg einen Klassen-Wettbewerb, der Schülerinnen und Schüler in das Stadtjubiläum unmittelbar einbeziehen möchte: Im lokalen Umfeld sollen architektonische Muster erkannt und geometrisch dargestellt werden, geschichtliche Zusammenhänge recherchiert und beschrieben werden. Ziel des Wettbewerbs ist es, gemeinsame Arbeit in den Klassen anzuregen – an einem spannend aufbereiteten Thema, das Geschichte, Mathematik und Architektur der Region verbindet

Weiterlesen …

27.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Wenn Mitteldeutsche Köche und Prominente am Samstag, dem 29. April 2006 zu ihren blitzenden Messern greifen, wird Spargel im Akkord geschält. 1

Weiterlesen …

27.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Am 24. 06. 2006 treffen sich die Zeitzeugen des Vereins Peißnitzhaus zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr im Konferenzraum in der Burgstraße 38

Weiterlesen …

27.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Alle am Mittelalter Interessierten sind herzlich eingeladen zum nächsten Mittelalterstammtisch am 2. Mai, 19 Uhr, im Spielehaus in den Franckeschen Stiftungen. In erster Linie soll dieses Treffen allen Mittelalterfreunden in Halle zum Austausch dienen

Weiterlesen …

27.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Am Donnerstagvormittag tagte der Initiativkreis „Halle räumt auf. “ zur Preisvergabe an 11 besonders engagierte Grundschulen, Gymnasien und Kindergärten im Rahmen der Frühjahrsputzwoche „Halle räumt auf“ (Liste hängt an). Kriterien für die Auszeichnungen waren die erfolgreiche Beteiligung am Mal- und Zeichenwettbewerb „Halle räumt auf“ und/oder eine besonders aktive Beteiligung am Frühjahrsputz

Weiterlesen …

25.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Der nächste Bücherbasar der Freunde der Stadtbibliothek findet am Mittwoch, den 3. Mai von 11-18 Uhr im Bücherhaus Rannische Str. 9 statt

Weiterlesen …

25.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Das neue theater Halle sucht für die Inszenierung "Romeo und Julia" – Premiere ist am Freitag, dem 12. Mai 2006 – die in der DDR zum Kultschuh gekürten sogenannten "Tramper". Größe und Zustand dieser legendären Schuhe sind zweitrangig

Weiterlesen …

24.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Am kommenden Donnerstag, 27. 04. 2006, findet während des Girls Day eine Informationsveranstaltung zum Beruf „Fachangestellte/ r für Arbeitsförderung“ in der Agentur für Arbeit Halle statt

Weiterlesen …

21.04.2006

Vom 5. - 7. Mai, findet die zweite bundesweite Gartenvogelzählung statt. Der NABU ruft alle Vogelfreunde auf, eine Stunde lang alle Vögel in ihrem Garten zu beobachten und zu melden.

Weiterlesen …

21.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Ehemalige Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Erziehungswissenschaften haben zusammen mit Prof. Dr. Ursula Rabe Kleberg (Professorin für Soziologie am Institut für Pädagogik der MLU) und Prof

Weiterlesen …

19.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Die Totenmaske Martin Luthers und die Predigtkanzel werden in der Marktkirche dauerhaft präsentiert. Die Eröffnung findet am Freitag, den 12. Mai 2006, 14 Uhr statt

Weiterlesen …

20.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Der Messestand der Bundeswehr kommt nach Halle an der Saale. Er ist in der Zeit vom 24. - 28

Weiterlesen …

18.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Das Präventionsmobil des Landeskriminalamtes sowie Mitarbeiter der Beratungsstelle der Polizeidirektion Halle kommen vor Ort : am Donnerstag, dem 20. 04. 2006 von 09

Weiterlesen …

18.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Die Berufsgenossenschatlichen Kliniken Bergmannstrost sind am 21. und 22. April erstmals Gastgeber für ein internationales medizinisches Symposium zur Pflege von Intensiv- und Brandverletzten

Weiterlesen …

18.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Am 24. April 2006, 18. 30 Uhr ist Erich Loest wiederholt zu Gast in den Franckeschen Stiftungen

Weiterlesen …

13.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Gut 800 katholische Akademiker, Schüler und Studenten aus dem gesamten Bundesgebiet treffen sich in der Oster-Woche in Halle. Als Tagungsorte wurden neben der Händel-Halle auch das Elisabeth-Gymnasium und die Moritzkirche gewählt. Die Jahrestagung des „Bund Neudeutschland“ findet damit zu ersten Mal in Sachsen-Anhalt statt und steht mit Blick auf das 1200-jährige Jubiläum der Saalestadt unter dem Leitwort „Bildung verändert!“

Weiterlesen …

14.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Zugesagt für Bibelarbeiten zum Thema „Ihr seid das Salz der Erde“ haben u. a. Joachim Gauck und Prof

Weiterlesen …

14.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Zum Osterfest hat der Bischof von Magdeburg, Gerhard Feige, die Menschen in Sachsen-Anhalt ermuntert, ihr Leben „zuversichtlich und hoffnungsvoll“ anzugehen und sich „für das Leben anderer einzusetzen“. Der Glaube an ein Leben nach dem Tod, den die Kirche in diesen Tagen verkünde, sei für mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit keine fromme Faselei oder Vertröstung, betont Feige in seinem Osterwort, sondern „Halt für ihr Leben und Motivation ihres Handelns“. Die meisten Menschen wollen nach Ansicht des Bischofs erfüllt und sinnvoll leben, in jedem brenne bewusst oder unbewusst das Verlangen nach Unendlichkeit

Weiterlesen …

12.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

Anlässlich der diesjährigen Händel-Festspiele laden die CityGemeinschaft Halle und die Direktion der Händel-Festspiele von Mitte Mai bis Mitte Juni nicht nur zum bereits 11. Schaufensterwettbewerb ein, sondern rufen auch alle Hallenserinnen, Hallenser und Gäste der Stadt auf, die drei schönsten Schaufenster zu küren. Auf alle Gewinner warten attraktive Preise wie Eintrittskarten für das beliebte und längst ausverkaufte Abschlusskonzert mit Musikfeuerwerk in der Galgenbergschlucht

Weiterlesen …

11.04.2006 von Enrico Seppelt | eseppelt | halleforum.de

In den Archiven des MfS/AfNS fanden sich nach der Auflösung umfangreiche Bestände von Videos, Tonträgern, Fotopositiven, Diapositiven, Negativen, Filmen, Mikro-Rollfilmen und Mikrofiches, die davon zeugen, dass der Überwachungsapparat der Stasi in großem Umfang auch mit technischen Mitteln dieser Art betrieben wurde. Anhand solcher Materialien aus den Archivbeständen der Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen haben die beiden Autoren unter der Redaktion des bekannten Journalisten Dr. Heribert Schwan den oben genannten Film hergestellt

Weiterlesen …