12.08.2017, 09:40 Uhr von hallelife.de | Redaktion

Landgericht

Messerstecherei auf der Ziegelwiese - Prozessbeginn

Gestern hat am Landgericht, der Prozess zur Messerstecherei auf der Ziegelwiese begonnen. Dem am 05.08.2000 geborenen Angeklagten wird versuchter Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung zur
Last gelegt. Er soll am 04.06.2016 auf der Ziegelwiese in Halle einen anderen jungen Mann mit einem Klappmesser verletzt
haben.

Der Anklage zufolge habe sich der später Geschädigte in der Nacht vom 03.06. auf den 04.06.2016 mit Freunden auf der Ziegelwiese in Halle aufgehalten. In der Folgezeit sei dann der Angeklagte mit Freunden dazu gestoßen und habe eine zunächst verbale, dann handgreifliche Tätlichkeit zwischen den beiden Gruppen provoziert. Im Verlaufe dieser Tätlichkeit habe dann der Angeklagte neunmal mit einem Klappmesser mit einer Klingenlänge von 6 cm auf den Geschädigten eingestochen und diesem Stichverletzungen am linken Oberarm, am Rücken, an den Oberschenkelinnenseiten sowie im Brustkorb und im linken Unterbauch zugefügt. Durch die Verletzungen habe akute Lebensgefahr bestanden, die eine Notoperation im Universitätsklinikum Halle erforderlich gemacht habe.

Der Angeklagte hat sich im Ermittlungsverfahren zu den Tatvorwürfen nicht eingelassen. Es drohen Sanktionen nach Jugendstrafrecht bis hin zu einer Jugendstrafe von 10 Jahren.

Das Verfahren hat gestern begonnen, die Kammer ist nun in die Beweisaufnahme eingetreten. Weil der Angeklagte zur Tatzeit noch Jugendlicher war, ist das gesamte Verfahren einschließlich einer etwaigen Urteilsverkündung nicht öffentlich.

Zu Prozess sind vorerst 13 Verhandlungtage angesetzt.

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

18.08.2017 von hallelife.de | Redaktion

BWG Halle-Merseburg e.G. | Aktuelles

Am heutigen Freitag besuchte Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff Halles größte Brachfläche an der Bugenhagenstraße. Im größten wohnungswirtschaftlichen Bauprojekt Sachsen-Anhalts wollen bis 2022, die Bau- und Wohnungsgenossenschaft Halle-Merseburg e. G. (BWG) und die Paul-Riebeck-Stiftung das neue Wohnviertel Bugenhagenstraße, auf über 26 000 m², mit einer Gesamtinvestitionssumme von über 52 Mio. Euro realisieren. 

Weiterlesen …

18.08.2017 von hallelife.de | Redaktion

Wetterwarnung | Aktuelles

Amtliche WARNUNG des DWD vor STARKEM GEWITTER für Stadt Halle,Saalekreis und Mansfeld-Südharz

gültig von: Freitag, 18.08.2017 18:00 Uhr voraussichtlich bis: Freitag, 18.08.2017 20:30 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am: Freitag, 18.08.2017 18:00 Uhr

Weiterlesen …

18.08.2017 von hallelife.de | Redaktion

Franckesche Stiftungen | Aktuelles

Ministerpräsident Haseloff führte heute Schüler durch Ausstellung der Franckeschen Stiftungen "Du bist frei‘‘.

"Du bist frei‘‘ ist die einzige Jugendausstellung zum Reformationsjubiläum, welche bis November 2017 im Historischen Waisenhaus gezeigt wird.

Weiterlesen …

18.08.2017 von hallelife.de | Redaktion

Sachsen-Anhalt | Aktuelles

"Der Terroranschlag von Barcelona war ein Anschlag auf unsere freiheitlichen Werte. Unter den Opfern sind Menschen aus aller Welt.

Weiterlesen …

18.08.2017 von hallelife.de | Redaktion

Sachsen-Anhalt | Aktuelles

Ein Beirat wird Justiz- und Gleichstellungsministerin Anne-Marie Keding künftig in Fragen der Gleichstellungs- und geschlechtergerechten Politik beraten. Am Donnerstag trat in Magdeburg der Beirat für das „Landesprogramm für ein geschlechtergerechtes Sachsen-Anhalt“ zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.

Weiterlesen …