12.10.2017, 11:54 Uhr von hallelife.de | Redaktion

Heidesee

Heidebad & Strandcafé weiterhin geöffnet

Der Sommer ist noch nicht weg….

Die Temperaturvorhersagen für das kommende Wochenende und die nächsten Tage versprechen bis zu 8 Sonnenstunden. Es werden Höchsttemperaturen von 22 Grad erwartet. Optimale Bedingungen, um den Sommer beim Sonnenbaden am Sandstrand des Heidesees ausklingen zu lassen.

„NoMa“ Dein Strandcafé lädt dazu noch mit leckerem Kaffee und hausgemachtem Kuchen ein.

Das Heidebad und sein unter Hallensern beliebtes Strandcafé „NoMa haben weiterhin bei schönem Wetter ab 10:00 Uhr geöffnet. Ob hausgemachter Kuchen oder der Glühwein in der Liege, der Kurzurlaub am Heidesee ist garantiert.

Der Eintritt ist natürlich frei.

Mutige Bader können sich auch noch in den 15 Grad warmen Heidesee stürzen und im Anschluss einen Glühwein in der Sonnenliege zum Aufwärmen genießen.

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

18.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Jugendkongress | Aktuelles

„Die Chancen der Zukunftsgestaltung sind groß. Sachsen-Anhalt hat viel Potential. Die Rahmenbedingungen stimmen. Die Arbeitslosenzahlen sind auf dem historisch niedrigsten Stand. Jugendliche finden ausreichend Lehrstellen. Viele Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahren für eine Ansiedlung in Sachsen-Anhalt oder den Ausbau ihres Standortes entschieden. 

Weiterlesen …

18.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Stadtwerke Halle | Aktuelles

Am Freitag, 20. Oktober, wird der Gimritzer Damm zwischen Rennbahnkreuz und Saaleaue etwa 13 Uhr für den Kfz-Verkehr wieder freigegeben. 

Weiterlesen …

18.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Fraunhofer-Instituts | Aktuelles

Wie informativ können 10 Minuten sein? Und wie unterhaltsam? Diese Frage beantworten drei Nachwuchswissenschaftler beim Science Slam des Fraunhofer-Instituts für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS am 21. Oktober um 19:30 Uhr in Halle (Saale). Sie stellen in kurzen, witzigen Vorträgen ihre Forschungsarbeit vor. Das Publikum stimmt am Ende darüber ab, wer sich am besten präsentiert hat.

Weiterlesen …

17.10.2017 von Martin Schramme

Wohnungsmarkt | Aktuelles

Nach Hallelife-Informationen herrschen auf Halles Wohnungsmarkt Angebotsengpässe, die vor allem den vielen Menschen in prekären Lebensverhältnissen zum Verhängnis werden. Das Jobcenter Halle gibt sehr enge Grenzen vor für Wohnfläche und Miete abhängig von der Anzahl Personen im Haushalt. Selbst bei den kommunalen Wohnungsunternehmen HWG und GWG sind kaum noch Wohnungen zu finden, die der aktuellen Hartz IV-Miettabelle entsprechen. Die Preise sind explodiert. 

Weiterlesen …

17.10.2017 von Martin Schramme

Lehrermangel | Aktuelles

In Sachsen-Anhalt fehlen Lehrer. Das ist schon länger so, weswegen Bildungsminister Marco Tullner (CDU) massiv in der Kritik steht. Zahlreiche Unterrichtsstunden fallen aus und vielfach sind die vorhandenen Lehrer überlastet. Hinzu kommt ein weiter zunehmender Druck, da immer mehr Bestandslehrer in ein Alter kommen, wo sie entweder regulär oder erschöpft den Dienst quittieren.

Weiterlesen …