20.03.2017, 18:33 Uhr von hallelife.de | Redaktion

Mitteldeutscher Verkehrsverbund

Fahrpreise steigen zum 1. August

Die Gesellschafterversammlung des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) hat heute eine Tarifanpassung für August 2017 beschlossen. Die Preise für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel im Verbundgebiet steigen dabei vorbehaltlich der Zustimmung der Genehmigungsbehörden ab 1. August 2017 in den Großstädten Halle und Leipzig um durchschnittlich 3,5 Prozent.

In den Landkreisen und Mittelzentren ist eine Steigerung um durchschnittlich zwei Prozent nötig. Die Preisanpassung ist unumgänglich, um die Leistungen und das Angebot von 80 Millionen Fahrplankilometern im gesamten Verbundgebiet in mindestens gewohnter Qualität für alle Fahrgäste fortführen zu können und die Kostensteigerungen auszugleichen. Darüber hinaus braucht ein attraktiver Nahverkehr weiterhin qualifizierte Mitarbeiter. Faire Vergütungen der Mitarbeiter, mit Steigerungen entsprechend der vereinbarten Tarifverträge, sind zentral, um auch weiterhin tagtäglich qualifizierte Leistungen für die Fahrgäste zu erbringen. Ein zukunftsfester Nahverkehr erfordert Investitionen in moderne Fahrzeuge und Infrastrukturen zum Nutzen der Kunden. So können Fahrgäste zum Beispiel von neuen Bussen und niederflurigen Straßenbahnen, von neuen und modernen Ticketautomaten oder mehr Fahrtenangeboten profitieren.

Leipzig

Die Preise für Einzelfahrkarten und 4-Fahrten-Karten bleiben stabil. Tages-, Wochen- und Monatskartentarife werden moderat angepasst. Die Preise für Abonnements werden ebenfalls angehoben, wobei das ABO Flex preisstabil bleibt.

 

Halle

Die Preise für Kurzstrecken und die 4-Fahrten-Karte Kurzstrecke bleiben konstant. Die Preise für Tages-, Wochen- und Monatskarten werden moderat angepasst. Die Preise für Abonnements werden ebenfalls angehoben. Die Produkte MiniCard und MaxiMobilCard werden durch eine neue Schülerkarte abgelöst. Sie bietet Schülern durch eine verkürzte Vertragslaufzeit von 6 Monaten nun mehr Flexibilität.

 

Landkreise und Stadtverkehre in den Mittelzentren

Die Preise in den Landkreisen und Stadtverkehren in den Mittelzentren steigen im Schnitt um zwei Prozent. Dabei bleiben die Preise für die Einzelfahrkarten, für die 4-Fahrten-Karten sowie für die Tageskarten in Altenburg, Borna, Colditz, Grimma, Schmölln und Wurzen unverändert.

 

Erweiterung des Ticketsortiments

Über ein völlig neues Angebot dürfen sich all diejenigen freuen, die für Erledigungen, Besuche oder Ausflüge längere Strecken zurücklegen. Das MDV-Hopperticket ist für eine Hin- oder Hin- und Rückfahrt gültig und exklusiv über die Handy-App easy.GO erhältlich. Es ist von Montag bis Freitag ab 9 Uhr bis 4 Uhr des Folgetags und am Wochenende und feiertags ganztägig gültig. Es können bis zu drei eigene Kinder oder Enkelkinder bis 13 Jahren mitgenommen werden. Das MDV-Hopperticket gilt für eine Fahrstrecke von bis zu sechs Tarifzonen in allen Nahverkehrsmitteln im MDV.

 

Beförderungsbedingungen nun sachsenweit einheitlich

Die Gesellschafterversammlung des MDV hat heute ebenfalls eine Änderung der Beförderungsbedingungen beschlossen. Damit harmonisiert der MDV seine Beförderungsbedingungen mit denen der anderen sächsischen Verkehrsverbünde. Ziel ist ein einheitlicher Aufbau der Bedingungen, so dass sich die Fahrgäste im Regelwerk der Verbünde einfacher zurechtfinden und Zugangsbarrieren im ÖPNV abgebaut werden. Zudem wird der rechtliche Rahmen für Fahrten mit Bus und Bahn im ganzen Freistaat einheitlicher.

 

Halle:

 

01.08.17

Steigerung zu 2016

mit Geldkarte 

Bartarif

 

 

 

 

Einzelfahrkarte mit Umsteigeberechtigung

 

 

2,30

 

 

+ 0,10

 

 

entfällt

 

 

4-Fahrten-Karte mit Umsteigeberechtigung

 

 

8,70

 

 

+ 0,30

 

 

 

Kurzstreckenfahrkarteohne Umsteigeberechtigung

 

 

1,60

 

 

+-0,00

 

 

entfällt

 

 

4-Fahrten-Karte, Kurzstrecke ohne Umsteigeberechtigung

 

 

6,40

 

 

+-0,00

 

 

 

Einzelfahrkarte Kind mit Umsteigeberechtigung

 

 

1,40

 

+-0,00

 

 

entfällt

 

4-Fahrten-Karte Kind mit Umsteigeberechtigung

 

5,60

 

+-0,00

 

 

Extrakarte (für Mitnahme Sachen, Tiere, Fahrrad)

 

1,50

 

 

+-0,00

 

 

entfällt

 

MDV-Hopperticket Einzelfahrt (max. 6 Personen, nur über easy.GO)

 

 

 

MDV-Hopperticket Hin- und Rückfahrt (max. 6 Personen, nur über easy.GO)

 

 

 

Tageskarten - 24 Stunden gültig

 

 

 

 

Tageskarte 1 Person

 

5,20

 

+ 0,20

 

 

entfällt

 

Tageskarte 2 Person

 

7,80

 

 

+ 0,30

 

 

entfällt

 

Tageskarte 3 Personen

 

10,40

 

+ 0,40

 

 

entfällt

 

Tageskarte 4 Personen

 

 

13.00

 

+ 0,50

 

entfällt

Tageskarte 5 Personen

 

15,60

 

+ 0,60

 

entfällt

Tageskarte Kind

3

+-0,00

entfällt

Wochenkarten - 7 Tage gültig

 

 

 

 

Wochenkarte übertragbar

 

21,20

 

 

+ 0,70

 

 

Wochenkarte, Azubi nicht übertragbar

 

17,00

 

 

+ 0,60

 

 

Monatskarten - gleitende Gültigkeit

 

 

 

 

Monatskarte übertragbar

 

63,70

 

 

+ 2,10

 

 

Monatskarte (9 Uhr) Tarifzone 210 (Halle) übertragbar

 

58,90

 

 

+ 3,40

 

 

Monatskarte, Auszubildende nicht übertragbar

 

51,00

 

 

+ 1,70

 

 

Fahrradmonatskarte Tarifzone 210 (Halle)

 

20,80

 

 

+ 0,80

 

 

Abonnementfahrkarten für jedermann

 

 

 

ABO Light nicht übertragbar, keine Mitnahmeregelung

 

51,00

 

 

+ 1,70

 

 

ABO Basis übertragbar, Mitnahme Mo-Fr ab 17 Uhr, Sa und So ganztägig

 

53,70

 

 

+ 1,80

 

 

ABO Premium übertragbar, Mitnahme Mo-Fr ab 17 Uhr, Sa und So ganztägig, ganztags 3 Kinder + 1 Hund, Wochenende verbundweit

 

60,70

 

 

+ 2,30

 

 

ABO Basis (9 Uhr) Tarifzone 210 / ABO Basis (10 Uhr) Tarifzone 110 übertragbar Mitnahme Mo-Fr ab 17 Uhr, Sa und So ganztägig

 

44,10

 

 

+ 1,50

 

 

Abonnementfahrkarten ermäßigt (Schüler, Azubi)

 

 

 

ABO Azubi nicht übertragbar

 

43,00

 

 

+ 1,50

 

 

ABO Azubi Plus nicht übertragbar

 

53,40

 

 

+ 2,00

 

 

MiniCard Halle

entfällt

 

 

MaxiMobilCard Halle

entfällt

 

 

MaxiMobilTeil zur Schülerzeitkarte Halle

entfällt

 

 

 

Schülerkarte Halle (Arbeitstitel)

 

 

25,90

 

 

 

Erweiterung Schülerkarte Halle (Arbeitstitel)

 

8,40

 

 

 

Seniorenkarten

 

 

 

 

ABO Senior (ab 65 Jahre)Preis nach Wohnort-Tarifzone - (Halle-Leipzig-Region einheitlich)nicht übertragbar, verbundweite Gültigkeit

 

 

 

55,90

 

 

 

+ 2,00

 

 

 

ABO Senior Partner (ab 65 Jahre) Preis nach Wohnort-Tarifzone (Halle-Leipzig-Region einheitlich)nicht übertragbar, verbundweite Gültigkeit

 

 

 

34,90

 

 

 

+ 1,50

 

 

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

20.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Fotowettbewerb | Aktuelles

Am 16.Oktober startet der Fotowettbewerb #halleaufschienen. „Die Straßenbahn ist prägend für das Stadtbild von Halle und alle Bürger und Bürgerinnen zu einem Fotowettbewerb eingeladen, der den Blick auf das Leben mit der Tram richtet.“ Gesucht werden die besten Bilder von und mit der Straßenbahn.

Weiterlesen …

19.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Bildung | Aktuelles

Alle Schulen der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutsch­land sind jetzt „staatlich anerkannte Ersatzschulen“ Die Evangelische Grundschule Halle ist seit dem 1. August 2017 „staatlich anerkannte Ersatzschule“. Mit der feierlichen Übergabe des Anerkennungs­bescheides durch Bildungsminister Marco Tullner, am heutigen Donnerstag, sind alle 21 Schulen in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in Mittel­deutschland staatlich anerkannt. 

Weiterlesen …

19.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Vorsicht! | Aktuelles

Derzeit häufen sich wieder Hinweise von Kunden der EVH GmbH über Betrugsversuche bei Haustürgeschäften in Halle: Angebliche Vertreter des Unternehmens verschaffen sich Zutritt zu Wohnungen, um unter Vorspiegelung falscher Tatsachen neue Energielieferverträge abzuschließen oder Stromzähler abzulesen. 

Weiterlesen …

19.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Stadtwerke Halle | Aktuelles

Voraussichtlich ab Montag, dem 13. November 2017, wird die Frauenhalle im Stadtbad wieder geöffnet. Während der letzten Wochen sanierte die Bäder Halle GmbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle GmbH,  das Rundbecken.

Weiterlesen …

19.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Biologie | Aktuelles

In einem einzigartigen Elektrospinnverfahren hat die SpinPlant GmbH in Halle (Saale) in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik (IMWS) ein neuartiges Kollagenvlies hergestellt. Der Unterschied zu allen vergleichbaren Produkten: Das stabile native Kollagenvlies (biologic scaffolds) Kombination aus Nano- und Mikroporosität mit Nano- und. Dies ist noch nie zuvor gelungen.

Weiterlesen …