17.11.2016, 11:12 Uhr von hallelife.de | Redaktion

Franckeschen Stiftungen

Baumaßnahmen zum Abschluss des Wiederaufbaus der Franckeschen Stiftungen

Der Deutsche Bundestag bewilligte in der vergangenen Woche 6 Millionen Euro für die Instandsetzung des historischen Magazin- und Druckereigebäudes sowie für die Ertüchtigung der beiden Feldscheunen in den Franckeschen Stiftungen. Die Gesamtkosten der Baumaßnahmen betragen 11,2 Millionen Euro. Stiftungsdirektor Müller-Bahlke: „Wir sind dem deutschen Bundestag außerordentlich dankbar für diese großzügige Förderung, denn das eröffnet die Chance, mit Unterstützung des Bundes und des Landes den Wiederaufbau der Franckeschen Stiftungen in den kommenden Jahren zum Abschluss zu bringen.

Damit wird im Zusammenspiel zwischen Bund, Land und zahlreichen weiteren Förderern eine Erfolgsgeschichte beim Aufbau Ost im Bereich der Kultur zu Ende geschrieben und abgerundet.“

Es handelt sich bei diesen drei Gebäuden aus dem 18. Jahrhundert um die letzten Bauwerke des historischen Gebäudeensembles, die seit der Wiederbelebung der Stiftungen noch nicht grundlegend instandgesetzt werden konnten. Die historische Druckerei wurde Mitte des 18. Jahrhunderts als Magazingebäude der ersten Bibelanstalt weltweit errichtet. Sie soll künftig zur Erweiterung der Magazin- und Depotflächen von Stiftungsarchiv und -bibliothek sowie für zusätzliche museumspädagogische Angebote genutzt werden. Die beiden Feldscheunen gehören zu dem Areal der historischen Meierei, dem ehemaligen Landwirtschaftsbetrieb der Anstalten. Sie sollen den Einrichtungen auf dem Stiftungsgelände die Möglichkeit für temporäre räumliche Erweiterungen bieten. Die Kulturstiftung des Bundes wird in der kleinen Feldscheune dauerhaft zusätzliche Flächen erhalten. Das Spielehaus soll in der großen Feldscheune erhalten bleiben. Die Baumaßnahmen werden sich über mehrere Jahre erstrecken.

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

27.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

HAVAG | Aktuelles

Umleitungen im HAVAG-Liniennetz wegen Demonstrationen am 1. Mai möglich

Weiterlesen …

27.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Stadtwerke Halle | Aktuelles

30 junge Schülerinnen und Schüler ließen heute ihren Schulranzen zu Hause und schnupperten stattdessen in verschiedene Ausbildungsberufe zum diesjährigen Zukunftstag bei den Stadtwerken Halle. 

Weiterlesen …

27.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Stadtwerke Halle | Aktuelles

An dem Feiertag Montag, 1. Mai 2017, werden keine Mülltonnen geleert. Deswegen entsorgt die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH (HWS), ein Unternehmen der Stadtwerke Halle, die Abfallbehälter danach.

Weiterlesen …

27.04.2017 von Martin Schramme

Kommentar | Aktuelles

Die Pro-Stimmen werden lauter: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) soll der Allgemeinheit deutlich mehr Wetterdaten als bisher kostenlos zur Verfügung stellen. Das ist gut, richtig und überfällig, denn schließlich bezahlt der Steuerzahler den ganzen Apparat. Die kostenlose Bereitstellung von Arbeitsergebnissen sollte allerdings auf weit mehr Bereiche ausgeweitet werden, die von öffentlichen Geldern leben.

Weiterlesen …

26.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Eisenbahner mit Herz | Aktuelles

Bundessieger des Wettbewerbs „Eisenbahner mit Herz“ kommen von Abellio Rail Mitteldeutschland.

Maria Voigt und Dirk Otte wurden für vorbildliches Verhalten mit der Goldmedaille geehrt. 

Weiterlesen …