PD Dr. Cristina Ripoll und Dr. med. Marcus Hollenbach - Foto: Universitätsklinikum Halle (Saale)

Tags

Zurück

QR-Code für Ihren Ausdruck.

10.12.2015, 10:28 Uhr von hallelife.de | Redaktion

Universitätsklinikum Halle

Hallesche Leberspezialistin in Fachausschuss „Portale Hypertension“ der Amerikanischen Lebergesellschaft (AASLD) gewählt

Die US-amerikanische Lebergesellschaft  (AASLD) hat PD Dr. Cristina Ripoll (Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin I; Direktor: Prof. Dr. Patrick Michl) in den Fachausschuss „Portale Hypertension“ gewählt. Der Fachausschuss setzt sich aus sechs internationalen Hepatologen zusammen, die jeweils für drei Jahre gewählt werden.

Verbunden mit der Wahl ist unter anderem die Aufgabe, anlässlich des nächsten Jahreskongress AASLD 2016 ein internationales Symposium zu organisieren, das sich den Folgen der Leberzirrhose sowie deren Behandlung widmet. Hier haben sich in den vergangenen Jahren neue Therapien wie Shuntverfahren in der Leber (TIPS) etablieren können, die auch am Universitätsklinikum Halle (Saale) routinemäßig durchgeführt werden. PD Dr. Ripoll arbeitet seit 2012 in der Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin I und betreut als Oberärztin schwerpunktmäßig Patienten mit Leberzirrhose und Lebertransplantation. Sie ist seit 2010 Mitglied des Editorial Board der Fachzeitschrift der Amerikanischen Lebergesellschaft (Hepatology).

Von der gleichen Fachgesellschaft erhielt Dr. med. Marcus Hollenbach aus der gleichen Klinik für seine Arbeit zur Regulation der Entzündung bei der Entstehung der Leberzirrhose eine Auszeichnung. Entstanden ist die Arbeit im Labor für Molekulare Hepatologie der  Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin I (Leiter: PD Dr. med. Alexander Zipprich). Sie untersucht Mechanismen bei der Entstehung der Leberzirrhose, die mögliche neue Angriffspunkte bei der Behandlung dieser Erkrankung darstellen können. Ausgezeichnet wurden auf dem internationalen Kongress der US-amerikanischen Fachgesellschaft nur insgesamt 20 Beiträge aus über 2000 angenommen Präsentationen. 

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

05.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Ausstellung | Gesundheit

„Morgen werde ich mich ändern; gestern wollte ich es heute schon tun.“ (Christine Busta)

Bilder die das Herz bewegen und den Augen schmeicheln – ein Weg aus der Krise kann vielschichtig sein, Malen gehört dazu. 

Weiterlesen …

05.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Lungenkrebs-Selbsthilfegruppe | Gesundheit

Ein nächstes Treffen der einzigen Lungenkrebs-Selbsthilfegruppe in Sachsen-Anhalt für alle Betroffenen und Interessierten findet am Mittwoch, den 12. April 2017, von 14 Uhr bis 16 Uhr, im Krankenhaus „Martha-Maria“ Halle-Dölau gGmbH, 06120 Halle (Saale), Röntgenstraße 1 statt. 

Weiterlesen …

05.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Workshop | Gesundheit

Mit dem Workshop „Musiktherapie für Krebsbetroffene“,Angehörige und Interessierte findet am Mittwoch, den 12. April 2017, um 17:00 Uhr ein Workshop in der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG), Paracelsusstraße 23, 06114 Halle (Saale) statt. Sandra Hieronymus, Musiktherapeutin (DmtG), des Elisabeth Krankenhauses Halle (Saale) steht als Referentin zur Verfügung.

Weiterlesen …

05.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Suchtprävention | Gesundheit

„Ich kann mich an meinen letzten Schultag nicht so richtig erinnern …“

Die Schüler*innen der Abschlussklassen fiebern im April ihrem letzten Regelschultag entgegen. Endlich ist die Schule geschafft. Ein Ereignis, das gefeiert wird. 

Weiterlesen …

05.04.2017 von Keven Nau

Weltgesundheitstag 2017 | Gesundheit

Depression ist einer der häufigsten neuropsychiatrischen Erkrankungen bei HIV-positiven; 40 Prozent aller HIV-positiven Menschen leiden an einer depressiven Episode. Das Thema „Depression“ steht in diesem Jahr im Mittelpunkt des Weltgesundheitstags am 07. April 2017.

Weiterlesen …

03.04.2017 von hallelife.de | Redaktion

Selbsthilfe | Gesundheit

Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe für betroffene Frauen mit Brust-, Haut- und seltenen Krebserkrankungenfindet am Donnerstag, den 6. April 2017, um 16:30 Uhr, in der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft, Paracelsusstraße 23, 06114 Halle (Saale) statt. 

Weiterlesen …

30.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Vortrag und Treffen | Gesundheit

Das nächste Treffen mit einem Vortrag bei der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Halle (Saale) findet am Mittwoch, den 5. April 2017, um 16 Uhr, in der AOK Halle, Robert-Franz-Ring 14, Haus A, in 06108 Halle (Saale) statt. 

Weiterlesen …

30.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Kinderpflegekrankengeld | Gesundheit

Immer mehr Sachsen-Anhalter nutzen die Möglichkeit, während der Pflege ihres kranken Kindes finanzielle Unterstützung von ihrer Krankenkasse zu erhalten. In den letzten fünf Jahren ist hierzulande der Anteil der AOK-Mitglieder mit Kinderpflegekrankengeld um 65 Prozent gestiegen. Das ergab eine Auswertung des wissenschaftlichen Instituts der AOK. 5,5 Prozent aller AOK-Mitglieder haben dieses Angebot genutzt, womit Sachsen-Anhalt nach Sachsen und Thüringen im bundesweiten Ranking auf Platz 3 liegt. Auch immer mehr Männer bleiben mit dem kranken Kind zu Hause.

Weiterlesen …

28.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Vibrationsrolle überzeugt | Gesundheit

Aus vielen Fitness-Studios kennt man sie bereits: Spezielle Plattformen, die den kompletten Körper in Vibration versetzen, sobald man sich auf sie stellt, setzt oder legt. Vibrationstraining hat eine Vielzahl an positiven Effekten, darunter die Linderung von Rückenproblemen, effektives Training von Muskeln, Gelenken und tief liegendem Bindegewebe oder die Stärkung des Beckenbodens. 

Weiterlesen …

27.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

April 2017 | Gesundheit

Termine der Treffen von Selbsthilfegruppen im April, in der PARITÄTISCHEN Selbsthilfekontaktstelle Halle-Saalekreis, in der Merseburger Straße 246, 06130 Halle (Saale).

Weiterlesen …

20.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

AOK-Laufschule | Gesundheit

Kaum ein Sport braucht so wenig Vorbereitung wie das Laufen. Jederzeit und überall können Jogger starten. Also Turnschuhe an – und los!? Lieber nicht, denn auch beim Laufen gilt es, Fehler zu vermeiden. Damit Anfänger richtig und gesund laufen lernen, hat die AOK Sachsen-Anhalt die „AOK-Laufschule“ entwickelt. Das kostenfreie Angebot steht allen Interessierten offen. Los geht es am 06.04.2017.

Weiterlesen …

20.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Fragen Sie Ihren Apotheker | Gesundheit

Die Schublade mit den Arzneimitteln ist gut gefüllt, die letzte Erkrankung ist ausgeheilt und die übrig gebliebenen Medikamente sind wieder ordentlich verstaut. So füllt sich nach und nach der Medikamentenschrank. Irgendwann ist er so voll, dass Platz geschaffen werden muss. Doch nun stellt sich die Frage: Wohin mit abgelaufenen oder nicht mehr benötigten Arzneimitteln?

Weiterlesen …

17.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Tarifvertrag „Entlastung“ | Gesundheit

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft wird in den Krankenhäusern für  einen Tarifvertrag „Entlastung“ eintreten. Nach Berechnungen der Gewerkschaft fehlen  in den Krankenhäusern der mitteldeutschen Regionen (Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen) ca.10.000 Stellen.

Weiterlesen …

16.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Bergmannstrost | Gesundheit

Das BG Klinikum Bergmannstrost Halle veranstaltet am Mittwoch, den 22. März, um 17.30 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema „Rückenschmerzen – Was kann ich tun? Was ist möglich?“.

Weiterlesen …

15.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Universitätsklinikum Halle | Gesundheit

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) ist erneut als Überregionales Traumazentrum im Traumanetzwerk Sachsen-Anhalt Süd zertifiziert worden. Zum Traumanetzwerk gehören 13 Krankenhäuser im südlichen Landesteil, hiervon ist das Uniklinikum Halle nun eines von zwei überregionalen Traumazentren.

Weiterlesen …

15.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Schlaganfall Landesverband Sachsen-Anhalt | Gesundheit

Ein in Sachsen-Anhalt bislang einmaliges Projekt geht in der Nachsorge von Schlaganfallpatienten einen neuen Weg. In Kooperation mit der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe bildet der Schlaganfall Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. erstmals ehrenamtlich Schlaganfall-Helfer aus. Damit will er die Versorgung und Nachsorge von Menschen mit Schlaganfall verbessern. 

Weiterlesen …

14.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Säuglinge | Gesundheit

Für Säuglinge ist sie in der Regel die gesündeste Nahrung: Muttermilch. Sie hilft dem Kind allergischen Erkrankungen und Infektionen vorzubeugen. Oft steht die Milch der eigenen Mutter jedoch nicht so zur Verfügung, wie das Kind es bräuchte.

Weiterlesen …

09.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Statistik | Gesundheit

In Sachsen-Anhalt brachten im Jahr 2015 insgesamt 16 786 Frauen ihr Kind im Krankenhaus zur Welt. Das waren 1,7 Prozent bzw. 282 Krankenhausentbindungen mehr als im Vorjahr. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt wurden 5 058 Frauen (30,1 %) per Kaiserschnitt entbunden.

Weiterlesen …

09.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Präventionskurse | Gesundheit

Diesen Monat starten in der Physiotherapie des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara von den Krankenkassen anerkannte Präventionskurse. Nach dem Motto „Vorbeugen ist besser als Heilen“ tragen die Kurse zum Erhalt der Gesundheit, der Leistungsfähigkeit und der Lebensqualität bei. Darüber hinaus helfen sie, Erkrankungen zu vermeiden.

Weiterlesen …

08.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Halle-Dölau | Gesundheit

Helen Ebert kommt aus dem Erzgebirge, genauer gesagt aus Schwarzenberg, und studiert in Halle mittlerweile im 4. Semester Medizin. Ärztin zu werden war schon immer ihr Traum. Gleich nach dem Abi hat sie sich beworben und mit ihrem Notendurchschnitt sofort einen Studienplatz in Halle bekommen. Im Büro des Chefarztes für Neurologie im Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau sitzt sie Anfang März mit Dr. Frank Hoffmann und dem Geschäftsführer von Martha-Maria, Pastor Markus Ebinger bei einer Tasse Kaffee zusammen. 

Weiterlesen …

03.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Pflegereform | Gesundheit

Umstellung auf Pflegegrade erfolgt nicht immer korrekt

Versicherer dürfen bestehende Pflegezusatzversicherungen an die neuen Pflegegrade der gesetzlichen Pflegeversicherung anpassen - auch wenn die Beiträge dadurch steigen.

Weiterlesen …

03.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Befragung | Gesundheit

Für seine hervorragenden Ergebnisse in Rahmen seiner Mitarbeiterbefragung wurde das BG Klinikum Bergmannstrost jetzt ausgezeichnet. Im deutschlandweiten Vergleich mit mehr als 100 Kliniken konnte das Bergmannstrost die höchste Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verzeichnen.

Weiterlesen …

02.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

„Apotheken – Online oder Lokal“ | Gesundheit

Unter dem Motto: „Apotheken – Online oder Lokal“ veranstaltete der SPD-Ortsverein Zerbst einen offenen Diskussionsabend. Zur thematischen Unterstützung hatten sich die Genossen um den Zerbster SPD-Bürgermeister Andreas Dittmann die SPD-Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Gesundheitsausschuss, Marina Kermer, eingeladen. 

Weiterlesen …

02.03.2017 von hallelife.de | Redaktion

Sprachtherapie – Wozu? | Gesundheit

Sprache ist für uns Menschen die wichtigste Form der Kommunikation. Störungen des Sprachvermögens können angeboren sein, durch Krankheiten verursacht oder altersbedingt auftreten. Die Folgen sind dramatisch. Sprachstörungen führen meist zu erheblichen sozialen Einschränkungen. Bleiben sie unbehandelt, gelten die Betroffenen oft als behindert, nicht bildungsfähig, werden ausgegrenzt, verursachen in der Folge oft dauerhaft erhebliche Kosten.

Weiterlesen …

27.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Universitätsklinikum | Gesundheit

Die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke (DGM) hat auf dem alle 2 Jahre stattfindenden Kongress des wissenschaftlichen Beirats 2017 in München Herrn Prof. Dr. med. Stephan Zierz mit dem Erb-Duchenne-Preis 2017 ausgezeichnet. 

Weiterlesen …

24.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Martha-Maria | Gesundheit

Am 22. Februar wurde zwischen dem Onkologischen Zentrum Halle-Dölau und der Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphompatienten der Stadt Halle, ein Kooperationsvertrag unterzeichnet

Weiterlesen …

23.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Pflege | Gesundheit

Etwa zwei Drittel der Pflegebedürftigen werden zuhause gepflegt. Für die Angehörigen bedeutet das einen Einsatz rund um die Uhr: Die eigenen Grenzen sind schnell erreicht. Die AOK Sachsen-Anhalt bietet daher zahlreiche Hilfen an, um die Pflegenden zu unterstützen – und Urlaube und Auszeiten zu ermöglichen.

Weiterlesen …

22.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Universitätsklinikum | Gesundheit

Lückenlose Verständigung für die Feuerwehr im Universitätsklinikum möglich

Der Hauptstandort des halleschen Universitätsklinikums in der Ernst-Grube-Straße ist eine „Kleinstadt“. So arbeiten hier zu Hauptzeiten 2000 Mitarbeiter/innen, werden etwa 900 Patienten stationär versorgt, darüber hinaus kommen Studierende, Besucher und ambulante Patienten hinzu. 

Weiterlesen …

21.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Recht | Gesundheit

Was darf man wenn man krankgeschrieben ist?

Die Grippewelle 2017 hat Deutschland fest im Griff, viele tausend Menschen sind aktuell an der Influenza erkrankt. Doch auch eine einfache Erkältung kann die Betroffenen für ein paar Tage außer Gefecht setzen. Aber müssen Sie, wenn es Sie erwischt hat, in jedem Fall zu Hause bleiben?

Weiterlesen …

20.02.2017 von hallelife.de | Redaktion

Größtes Selbsthilfetreffen im Land | Gesundheit

Der 25. Februar 2017 steht im Städtischen Klinikum Dessau wieder ganz im Zeichen der Patienten mit seltenen Krankheiten. „Wir veranstalten den Aktionstag bereits zum siebten Mal und dürfen uns freuen, dass sich dieses Forum im Laufe der Jahre bundesweit zum größten Selbsthilfetreffen dieser Art etabliert hat.“ 

Weiterlesen …