PD Dr. Cristina Ripoll und Dr. med. Marcus Hollenbach - Foto: Universitätsklinikum Halle (Saale)

Tags

Zurück

QR-Code für Ihren Ausdruck.

10.12.2015, 10:28 Uhr von hallelife.de | Redaktion

Universitätsklinikum Halle

Hallesche Leberspezialistin in Fachausschuss „Portale Hypertension“ der Amerikanischen Lebergesellschaft (AASLD) gewählt

Die US-amerikanische Lebergesellschaft  (AASLD) hat PD Dr. Cristina Ripoll (Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin I; Direktor: Prof. Dr. Patrick Michl) in den Fachausschuss „Portale Hypertension“ gewählt. Der Fachausschuss setzt sich aus sechs internationalen Hepatologen zusammen, die jeweils für drei Jahre gewählt werden.

Verbunden mit der Wahl ist unter anderem die Aufgabe, anlässlich des nächsten Jahreskongress AASLD 2016 ein internationales Symposium zu organisieren, das sich den Folgen der Leberzirrhose sowie deren Behandlung widmet. Hier haben sich in den vergangenen Jahren neue Therapien wie Shuntverfahren in der Leber (TIPS) etablieren können, die auch am Universitätsklinikum Halle (Saale) routinemäßig durchgeführt werden. PD Dr. Ripoll arbeitet seit 2012 in der Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin I und betreut als Oberärztin schwerpunktmäßig Patienten mit Leberzirrhose und Lebertransplantation. Sie ist seit 2010 Mitglied des Editorial Board der Fachzeitschrift der Amerikanischen Lebergesellschaft (Hepatology).

Von der gleichen Fachgesellschaft erhielt Dr. med. Marcus Hollenbach aus der gleichen Klinik für seine Arbeit zur Regulation der Entzündung bei der Entstehung der Leberzirrhose eine Auszeichnung. Entstanden ist die Arbeit im Labor für Molekulare Hepatologie der  Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin I (Leiter: PD Dr. med. Alexander Zipprich). Sie untersucht Mechanismen bei der Entstehung der Leberzirrhose, die mögliche neue Angriffspunkte bei der Behandlung dieser Erkrankung darstellen können. Ausgezeichnet wurden auf dem internationalen Kongress der US-amerikanischen Fachgesellschaft nur insgesamt 20 Beiträge aus über 2000 angenommen Präsentationen. 

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

19.06.2014 von hallelife.de | Redaktion

Zahngesundheit | Gesundheit

Sie sind eine attraktive Alternative für Brücken und Vollprothesen: Implantate ersetzen die Zahnwurzel, indem sie im Kieferknochen verankert werden. Damit die künstlichen Zahnwurzeln möglichst lange erhalten bleiben, brauchen sie eine intensive Pflege. Doch wie sieht eine gute Mundhygiene bei Implantaten aus?

Weiterlesen …

18.06.2014 von hallelife.de | Redaktion

Vorlesungsreihe | Gesundheit

Mit einem Vortrag über das Thema „Mit dem Alter verringert sich die Mobilität“ beim älteren Menschen geht die Ringvorlesung "Die humane Altersgesellschaft: medizinische und soziale Herausforderung" weiter. Die Reihe veranstalten die hallesche Universitätsklinik und Poliklinik für Herz- und Thoraxchirurgie und das Interdisziplinäre Zentrum für Altern in Halle. Der öffentliche Vortrag findet am Donnerstag, 19. Juni 2014, im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude, Hörsaal 1, statt und startet um 18 Uhr. Referent ist Prof. Dr. Klaus Friedrich  (Institut für Geowissenschaften und Geographie, Sozialgeographie der Martin-Luther-Universität).

 

 

Weiterlesen …

18.06.2014 von hallelife.de | Redaktion

Uni-Frauenklinik Halle | Gesundheit

Wenn ein Mensch an Krebs erkrankt, stürzen nicht nur medizinische Fragen auf den Betroffenen ein. Betreuung der Kinder, Reha-Maßnahmen, Unterstützung im Haushalt – oftmals stehen die Patienten vor einem Berg an Herausforderungen. Für viele Betroffene ist es schwer, allein diese Fragen zu bewältigen.

Weiterlesen …

17.06.2014 von hallelife.de | Redaktion

Rücken | Gesundheit

Rund ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Bett. Und das ist auch gut so, denn der Körper braucht den Schlaf, um sich von den physischen und psychischen Strapazen des Alltags zu erholen. Deshalb kommt der Matratze eine wichtige Bedeutung zu: Auf der einen Seite unterstützt sie einen gesunden Schlaf, auf der anderen Seite kann sie aber auch Rückenbeschwerden fördern.

Weiterlesen …

16.06.2014 von hallelife.de | Redaktion

Antrittsvorlesung | Gesundheit

Die traditionelle Antrittsvorlesung eines neuen Hochschullehrers hält am Freitag, 20. Juni 2014, Professor Dr. Stephan M. Feller. Er ist seit August 2013 Professor für Gastrointestinale Tumorbiologie an der Medizinischen Fakultät. Er ist im Institut für Molekulare Medizin tätig. Mehr als zwölf Jahre hat der Molekularbiologe davor in Oxford gelehrt.

Weiterlesen …

16.06.2014 von hallelife.de | Redaktion

Klinikum | Gesundheit

Das Department für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie des Universitätsklinikums Halle (Saale) setzt am Mittwoch, 18. Juni 2014, die Vorlesungsreihe für Patienten und Interessierte über Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates sowie deren Diagnostik und Therapie fort. Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema „Der künstliche Gelenkersatz an Knie und Hüfte“. Referenten sind Prof. Dr. David Wohlrab und PD Dr. Alexander Zeh. Die kostenlose Vorlesungsreihe startet um 17 Uhr im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude/Hörsaal 1.

Weiterlesen …

12.06.2014 von hallelife.de | Redaktion

AOK-Laufschule | Gesundheit

Nach dem erfolgreichen Start in die Laufsaison mit dem AOK-Laufcoach für erfahrene Jogger hat die AOK Sachsen-Anhalt nun auch ein Angebot für Lauf-Neulinge entwickelt. Die AOK-Laufschule zeigt Unerfahrenen, wie man richtig und gesund mit dem Joggen beginnt.

 

 

Weiterlesen …

05.06.2014 von hallelife.de | Redaktion

Hinweis | Gesundheit

Wenn die Gelenke nicht mehr so wollen, wie sie sollen und jede Treppe zum schier endlosen Hindernis wird, ist es sinnvoll, über den Kauf eines Treppenlifts nachzudenken. So bleibt man mobil und unabhängig!

Seit 150 Jahren gibt es in Deutschland, und natürlich auch anderen entwickelten Ländern, einen stets zunehmenden Trend – die Lebenserwartung steigt. Eine gesunde Ernährung und viel Bewegung unterstützen diesen Trend im Alter.

Weiterlesen …

28.05.2014 von hallelife.de | Redaktion

Ernährung | Gesundheit

Saftige Orangen, knackige Äpfel und sattgrüne Kiwis sind nur einige der leckeren Obstsorten, die täglich auf unserem Speiseplan stehen sollten. Denn sie versorgen unseren Körper mit allen lebenswichtigen Vitaminen. Doch gerade Kinder sind oft Obstmuffel und es gehört viel Kreativität dazu, um ihnen diese doch so wichtigen Vitaminlieferanten schmackhaft zu machen.

Weiterlesen …

28.05.2014 von hallelife.de | Redaktion

Aktionstag | Gesundheit

Erst radeln und dann feiern, so lautete das Motto der Veranstalter radio SAW und AOK Sachsen-Anhalt –Die Gesundheitskasse.

Geradelt wurde auf der großen Tour ca. 23 km. Auf dem Franz-Spiller-Platz ging es mit Bürgermeister Andy Haugk und 120 Radlerinnen und Radler auf in die Natur, nach Zembschen, Keutschen, Oberwerschen und Gröben, weiter nach Naundorf und schließlich über das Mondsee-Gelände, Freizeitpark Pirkau,  zurück nach Hohenmölsen im Burgenlandkreis.

Weiterlesen …

22.05.2014 von hallelife.de | Redaktion

31. Mai 2014 | Gesundheit

Jeder 3. Mann und jede 5. Frau in Deutschland raucht. Jeder 5. Raucher raucht täglich mehr als 20 Zigaretten.

In ihrem Welt-Tabak-Bericht 2013 prognostiziert die Weltgesundheitsorganisation (WHO) für dieses Jahrhundert weltweit etwa eine Milliarde Todesfälle, wenn sich der derzeitige Trend so weiterentwickelt wie bisher. Derzeit sterben pro Jahr fast sechs Millionen Menschen an den Folgen von Tabakkonsum.

Weiterlesen …

22.05.2014 von hallelife.de | Redaktion

Aktionstag | Gesundheit

Dieses Event sollten sich Fahrradfahrer und Familien aus dem Burgenlandkreis und darüber hinaus nicht entgehen lassen! Am Sonntag, 25. Mai, steigt ein großes Familien-Fahrrad-Fest.

Weiterlesen …

21.05.2014 von hallelife.de | Redaktion

Gesundheitstipp | Gesundheit

AOK-Gesundheitstipp: Impfschutz

Im Jahr 2013 erkrankten in Deutschland laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zehnmal so viele Menschen an Masern wie im Jahr davor. 85 Prozent dieser Menschen waren nicht oder nicht ausreichend geimpft. Das zeigt: Der richtige Impfschutz ist nach wie vor lebenswichtig.

Weiterlesen …

15.05.2014 von hallelife.de | Redaktion

Tag der Familie | Gesundheit

AOK: Eltern sollen sich zum internationalen Tag der Familie am 15. Mai mehr Zeit für ihre Partnerschaft nehmen

Familienstudie belegt: Geht es den Eltern gut, sind auch die Kinder gesünder

Um die Bedürfnisse von Familien geht es am 15. Mai mit dem internationalen Tag der Familie. Die Vereinten Nationen haben den Aktionstag erstmals 1993 ausgerufen. Gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation wollen sie darauf aufmerksam machen, wie wichtig das gemeinsame Familienleben für die Gesundheit von Erwachsenen und vor allem für Kinder ist. Dass es Kindern gut geht, wenn es den Eltern gut geht, zeigt auch die AOK-Familienstudie 2014.

Weiterlesen …

30.04.2014 von hallelife.de | Redaktion

Demenz | Gesundheit

Meist beginnend mit Gedächtnis-und Konzentrationsstörungen, hinzukommen dann gedankliche Unbeweglichkeit

Was bedeutet Demenz für die Angehörigen?

-  eine 7 Tage Woche, 24 Stunden rund um die Uhr - eine psychische und physische Belastung - Vernachlässigung eigener Bedürfnisse und Wünsche

Weiterlesen …

07.04.2014 von hallelife.de | Redaktion

Tipps | Gesundheit

Viele Deutsche sind in keiner sehr guten physischen Verfassung, da sie sich im Arbeitsalltag zu wenig bewegen und ungesund ernähren. Was wir im Büro zu uns nehmen, wirkt sich im Übrigen auch stark auf unsere Stimmung und die Arbeitsleistung aus. Daher geben wir einige Tipps zur gesünderen Ernährung im Büro.

Weiterlesen …

31.01.2014 von hallelife.de | Redaktion

Demenz | Gesundheit

Meist beginnend mit Gedächtnis-und Konzentrationsstörungen, hinzukommen dann gedankliche Unbeweglichkeit

Was bedeutet Demenz für die Angehörigen?

-  eine 7 Tage Woche, 24 Stunden rund um die Uhr - eine psychische und physische Belastung - Vernachlässigung eigener Bedürfnisse und Wünsche

Weiterlesen …

28.11.2013 von hallelife.de | Redaktion

Demenz | Gesundheit

Meist beginnend mit Gedächtnis-und Konzentrationsstörungen, hinzukommen dann gedankliche Unbeweglichkeit.

Was bedeutet Demenz für die Angehörigen?

  • eine 7 Tage Woche, 24 Stunden rund um die Uhr

  • eine psychische und physische Belastung

  • Vernachlässigung eigener Bedürfnisse und Wünsche

Weiterlesen …

01.11.2013 von hallelife.de | Redaktion

Eisleben | Gesundheit

Lutherstadt Eisleben: Am Freitag, den 25.10.2013, trafen sich auf Einladung der Pflegekasse bei der AOK Sachsen-Anhalt  227 Pflegebedürftige und ihre Angehörigen im Kloster Hotel Helfta, um sich über die aktuelle Situation und die Änderungen in der Pflege zu informieren.

Weiterlesen …

24.10.2013 von hallelife.de | Redaktion

Umfrage | Gesundheit

Jeder 3. Deutsche achtet beim Kauf von Zahnpasta bewusst auf den Preis, die jüngere Generation sogar noch deutlich häufiger. 43 Prozent der 18- bis 29-Jährigen greifen zu günstigen Produkten. Das hat eine forsa-Umfrage der KKH unter 1020 Personen ergeben. Dass diese Produkte häufig besser sind als die teuren Marken-Zahncremes hat eine aktuelle Studie der Stiftung Warentest bewiesen. Die beiden Testsieger im Bereich Sensitiv-Zahncreme für empfindliche Zähne sind bereits für 44 Cent pro 100 ml bei einem Discounter und einer Supermarktkette erhältlich.

Weiterlesen …

23.10.2013 von hallelife.de | Redaktion

Statistik | Gesundheit

Immer mehr Patienten mit Rückenbeschwerden werden in Sachsen-Anhalt operiert. bereinigt um den Zuwachs der Versicherten ist die Anzahl der operativen Eingriffe seit 2009 um knapp sechs Prozent, bundesweit sogar um 16 Prozent gestiegen. Darauf verweist die Techniker Krankenkasse (TK) in Sachsen-Anhalt und bezieht sich dabei auf Auswertungen eigener Daten. Insgesamt gab es im vergangenen Jahr fast 340 operative Eingriffe bei Versicherten der TK. Das sind hochgerechnet auf die Gesamtbevölkerung Sachsen-Anhalts nahezu 6.500 Rückenoperationen. 

Weiterlesen …

23.10.2013 von hallelife.de | Redaktion

Empfehlung | Gesundheit

Gezielte Schwerpunktkuren bieten Familien ein hilfreiches Maßnahmenkonzept: Mit chronischen Schmerzen leben zu müssen ist eine Qual: Ständiges Hämmern im Kopf oder permanentes Stechen im Rücken machen für Betroffene schon die leichtesten Dinge im Leben zu einer schweren Belastung, die kaum mehr bewältigt werden kann. Mütter, die
chronische Schmerzzustände plagen, sind im Alltag dabei doppelt betroffen. Denn Kinder wollen nicht, dass es Mutti
schlecht geht - nicht aus Eigennutz, sondern aus ihrer Urangst heraus. Mütter wissen das. Genau deshalb versuchen sie, trotz ihrer chronischen Schmerzen ständig zu funktionieren - bis an den Rand der Erschöpfung.

Weiterlesen …

11.10.2013 von hallelife.de | Redaktion

AOK | Gesundheit

Wenn Pflegebedürftigkeit eintritt, treten viele Fragen auf und schnelle Hilfe ist nötig. Pflegebedürftige und deren Angehörige können sich durch eine enge Kooperation zwischen den Sozialämtern und Pflegekassen, unabhängig von ihrer Krankenkassenzugehörigkeit, in allen halleschen Beratungsstellen und bei allen Pflegekassen, zum Beispiel in den beiden AOK-Kundencentern in Halle, vor Ort beraten lassen.

Weiterlesen …

11.10.2013 von hallelife.de | Redaktion

Betriebliche Gesundheitsförderung | Gesundheit

Viele Unternehmen haben erkannt: Engagement für Gesundheit senkt Krankenstände und Fluktuation, steigert die Mitarbeiterzufriedenheit und führt so zu mehr Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit. Fallen in einem Unternehmen Mitarbeiter wegen Krankheit für längere Zeit aus, kann das schnell zu Engpässen führen. Mit der Betrieblichen Gesundheitsförderung können Chefs zwar weder Erkältungen noch andere ansteckende Krankheiten aus den Unternehmen verbannen, doch können sie den Krankenstand insgesamt durch Verbesserungen an den Arbeitsplätzen und bei den Arbeitsabläufen deutlich verringern

Weiterlesen …

11.10.2013 von hallelife.de | Redaktion

Die AOK Sachsen-Anhalt fördert als erste Krankenkasse im Bundesland die Idee des Vereins Clownsnasen e.V., kranken und pflegebedürftigen kleinen Patienten durch Clownsbesuche Freude in den Klinikalltag zu bringen und damit ihre Genesung zu unterstützen. Zwei neue Clowns kann der Verein mit Hilfe der Gesundheitskasse ausbilden.

Weiterlesen …

04.10.2013 von hallelife.de | Redaktion

Hinweis | Gesundheit

Depression kann jeden treffen. Depression hat viele Gesichter. Depression ist erfolgreich behandelbar. Unter diesem Leitspruch veranstaltet das „Bündnis gegen Depression in Magdeburg und Halle (Saale) – Sachsen-Anhalt“ eine Aktionswoche anlässlich des Welttages der seelischen Gesundheit in Magdeburg und Halle. In Halle (Saale) finden die AKTIONSTAGE vom 07. bis 12. Oktober 2013 statt. Alle interessierten Bürger sind beispielsweise am 8. Oktober in das Luchs.Kino am Zoo, Seebener Straße 172, 06114 Halle (Saale) eingeladen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weiterlesen …

24.09.2013 von hallelife.de | Redaktion

KIndertheater | Gesundheit

Willkommen in der Manege „Möhren, Kinder, Sensationen“ – dem AOK Ernährungs- und Bewegungszirkus für Kinder bis 12 Jahre

Weißenfels. Das bundesweit einzigartige AOK-Projekt zur Gesundheits- und Kompetenzförderung von Kindern gastiert zwei Tage lang, vom 26. bis 27. September, in Weißenfels (Badanlagen, Am Bad). Seit 2007 in ganz Deutschland auf Tour, feiert das Präventionsprojekt „Möhren, Kinder, Sensationen“ nun auch in dieser Stadt seine Premiere.

Weiterlesen …

13.09.2013 von hallelife.de | Redaktion

Ausbildung | Gesundheit

In diesem Jahr haben 26 Jugendliche ihre Ausbildung bei der AOK Sachsen-Anhalt begonnen. Birgit Rohne, Leiterin des Fachbereiches Personalservice, und Stefanie Weinert, Ausbildungsleiterin in der AOK Sachsen-Anhalt, begrüßten die neuen Auszubildenden in der Gesundheitskasse.

Weiterlesen …

07.08.2013 von hallelife.de | Redaktion

AOK | Gesundheit

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, den AOK-Familientag im größten Indoorspielplatz in Mitteldeutschland, im Kinderspielparadies Arche Noah, Zeitzer Straße 10 (Anhalter Platz), 06132 Halle, zu besuchen.

Weiterlesen …

15.03.2013

Universitätsklinikum Halle (Saale) | Gesundheit

„Strahlen für das Leben – Moderne Konzepte der Strahlentherapie bei Krebserkrankungen“ – unter diesem Motto informiert Professor Dr. Dirk Vordermark, Direktor der halleschen Universitätsklinik und Poliklinik für Strahlentherapie, in der kostenlosen Patientenvorlesung des Universitätsklinikums Halle (Saale) am Donnerstag, 21. März 2013, über eine moderne Strahlentherapie und die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten.

Weiterlesen …