Jede Trainingseinheit sollte mit einem leichten Dehn- und Aufwärmprogramm beginnen. Um Muskelverkürzungen zu vermeiden, sollten Jogger auch nach dem Laufen die Muskeln noch einmal dehnen. Foto: AOK-Mediendienst

Zurück

QR-Code für Ihren Ausdruck.

20.03.2017, 22:00 Uhr von hallelife.de | Redaktion

AOK-Laufschule

Gesund Joggen lernen in Halle

Kaum ein Sport braucht so wenig Vorbereitung wie das Laufen. Jederzeit und überall können Jogger starten. Also Turnschuhe an – und los!? Lieber nicht, denn auch beim Laufen gilt es, Fehler zu vermeiden. Damit Anfänger richtig und gesund laufen lernen, hat die AOK Sachsen-Anhalt die „AOK-Laufschule“ entwickelt. Das kostenfreie Angebot steht allen Interessierten offen. Los geht es am 06.04.2017.

„Falsches oder zu schnelles Laufen kann, gerade bei Anfängern, gesundheitliche Schäden für Gelenke, Sehnen und Bänder zur Folge haben“, sagt Frank Majewski, der die Laufschule in Halle für die AOK Sachsen-Anhalt durchführt.

Der Experte zeigt deshalb allen Teilnehmern, wie sie sich richtig Dehnen und Vorbereiten, die Ausdauer steigern und den Muskelstoffwechsel optimieren können. Bei wöchentlichen Treffs gibt er darüber hinaus individuelle Tipps und unterstützt beim Training. So entwickeln die Teilnehmer gemeinsam Ausdauer und Kraft, ohne das sie überfordert werden. Ziel der AOK-Laufschule ist es, gelenkschonend aber effektiv fünf Kilometer ohne Pause laufen zu können.

In Halle startet die AOK Laufschule am 06.04.2017, Treffpunkt ist vor der AOK, Robert-Franz-Ring 16 in 06108 Halle. Dort treffen sich die Teilnehmer dann immer donnerstags um dieselbe Uhrzeit, 18:00 Uhr. Alle Interessierten können jederzeit kostenfrei einsteigen und ohne Voranmeldung teilnehmen.

Mit der Laufschule will die AOK Sachsen-Anhalt die Hallenserinnen und Hallenser einerseits zum Laufen und zur sportlichen Betätigung motivieren, andererseits unter fachlicher Anleitung gesund an diesen Sport heranführen. Den meisten Anfängern fällt der Einstieg ins Joggen in einer Laufgruppe am einfachsten.

Anfang April startet die AOK-Laufschule darüber hinaus an elf weiteren Orten in Sachsen-Anhalt. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Weitere Informationen zu Laufangeboten der AOK Sachsen-Anhalt gibt es unter www.aok.de/wirlaufen.

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

03.08.2016 von hallelife.de | Redaktion

Pflegereform | Gesundheit

Tritt eine Pflegebedürftigkeit ein, sind viele Fragen zu klären. Die Pflegereform wirft weitere auf. Die AOK Sachsen-Anhalt stellt uns die wichtigsten Änderungen vor.

Weiterlesen …

03.08.2016 von hallelife.de | Redaktion

Micheel – Das Küchenstudio | Gesundheit

Am Mittwoch, den 14. September 2016 findet das Kochstudio der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG) in Halle (Saale) statt. Der Kochkurs beginnt 16:30 Uhr im Küchenstudio Micheel, Hansering 15, in 06108 Halle (Saale). Zusammen mit der Ernährungsberaterin Iris Fender steht die Frage „Ernährung bei Krebs“ im Vordergrund.

Weiterlesen …

02.08.2016 von hallelife.de | Redaktion

St. Elisabeth und St. Barbara | Gesundheit

Aquagymnastik ist ein ganzheitliches Bewegungstraining im Wasser, welches auf besonders sanfte Art und Weise die Skelettmuskulatur kräftigt, mobilisiert und dehnt. Aquagymnastik dient der Verbesserung sowie der Erhaltung der Gesundheit. Durch die Übungen im Wasser werden Muskeln und Ausdauer optimal trainiert, die Gelenke aber geschont und nicht belastet. Trainieren kann jeder, auch Menschen, die schon lange keinen Sport mehr getrieben haben.

Weiterlesen …

02.08.2016 von hallelife.de | Redaktion

Für den gesunden Schlaf unserer Babys | Gesundheit

Die optimale Schlafumgebung für das Baby wird durch viele Faktoren beeinflusst. So sollte es ein eigenes Bettchen im Zimmer der Eltern haben, dessen Ausstattung eine Überwärmung oder Allergenbelastung verhindern sollte. Die Raumtemperatur sollte im Idealfall 16 bis 18 Grad Celsius betragen. 

Weiterlesen …

02.08.2016 von hallelife.de | Redaktion

Wochenendseminar für Krebsbetroffene | Gesundheit

Das Wochenendseminar der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG) „Hindernisse machen uns groß“ findet vom 14. bis 16. Oktober 2016 im Euroville Jugend- und Sporthotel in Naumburg statt. Es richtet sich ausschließlich an Krebsbetroffene, die ihre ganz eigene emotionale Widerstandskraft wieder entdecken wollen.

Weiterlesen …

02.08.2016 von hallelife.de | Redaktion

Aktion Gesunder Rücken | Gesundheit

Zu klein, zu eng, zu groß, zu weit, zu hochhackig: Viele von uns tragen Schuhe, die nicht richtig passen. Manchmal spüren wir, dass Schuhe nicht bequem sind, nehmen es aber in Kauf, weil sie gut aussehen. Oft genug merken wir es jedoch nicht sofort – mitunter erst dann, wenn sich das falsche Schuhwerk dort bemerkbar macht, wo wir es am wenigsten erwarten: im Rücken. 

Weiterlesen …

02.08.2016 von hallelife.de | Redaktion

Allergien | Gesundheit

Meistens harmlos, für manche lebensbedrohlich: ein Insektenstich. Schätzungsweise 2,5 Millionen Menschen in Deutschland reagieren allergisch auf Insektengifte, die meisten auf den Stoff, der im Stachel einer Biene oder Wespe steckt. In Minutenschnelle können dann Atemnot oder ein Herz-Kreislauf-Kollaps auftreten. Wer betroffen ist, sollte für den Notfall gerüstet sein und sich entsprechend schützen.

Weiterlesen …

26.07.2016 von hallelife.de | Redaktion

Statistik | Gesundheit

Im Jahr 2014 wurden 82 Frauen und Männer Sachsen-Anhalts auf Grund einer Virushepatitis in einem Krankenhaus behandelt. Das waren 9 weniger als im Jahr 2013 und 110 weniger als 2005.

Weiterlesen …

21.07.2016 von hallelife.de | Redaktion

Krankenhaus Martha-Maria | Gesundheit

Ungewöhnliches Arbeitsmodell für neuen Chefarzt für Thoraxchirurgie im Krankenhaus Martha-Maria in Halle

Im Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau wurde am 7. Juli der neue Chefarzt für Thoraxchirurgie, Dr. Marcus Krüger, offiziell eingeführt. Im Rahmen einer besonderen Kooperation übernimmt er aber auch die thoraxchirurgische Versorgung an der Universitätsklinik und an anderen Krankenhäusern in Halle.

Weiterlesen …

21.07.2016 von hallelife.de | Redaktion

Anmeldung möglich | Gesundheit

Unter dem Motto „Informieren – diskutieren – die Zukunft skizzieren“ findet am Freitag, 30. September 2016, eine Fachtagung zum Forschungsprojekt „Präferenzen und Defizite in der hebammenrelevanten Versorgung aus Sicht der Schwangeren, Mütter und Hebammen“ statt. Das Forschungsprojekt wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Anhand von 14 Gesprächen mit 50 Frauen und 20 Hebammen wurden die Sichtweisen der Teilnehmerinnen zur Hebammenversorgung in Deutschland dokumentiert und analysiert.

Weiterlesen …

20.07.2016 von hallelife.de | Redaktion

Medizinischen Fakultät | Gesundheit

Professor Dr. Oliver Thews vom Julius-Bernstein-Institut für Physiologie der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist zum neuen Präsident der „International Society on Oxygen Transport to Tissue (ISOTT)“ gewählt worden. 

Weiterlesen …

19.07.2016 von hallelife.de | Redaktion

Universitätsklinikum Halle (Saale) | Gesundheit

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) hat im vergangenen Herbst mehrere Migrationsambulanzen eingerichtet, um Flüchtlinge und Migranten adäquat behandeln zu können. Dabei muss allerdings oftmals eine Sprachbarriere überwunden werden, können diese Patienten doch meist kein Deutsch oder Englisch. Und da können bereits einfache Fragen wie „Was fehlt Ihnen?“ oder „Wo sitzt der Schmerz?“ zu einer hohen Hürde werden.

Weiterlesen …

12.07.2016 von hallelife.de | Redaktion

BG Klinikum Bergmannstrost | Gesundheit

Privatdozent Dr. Frank Siemers, Spezialist für Plastische und Handchirurgie am BG Klinikum Bergmannstrost Halle, wurde jüngst von der Universität zu Lübeck zum außerplanmäßigen Professor für Plastische Chirurgie ernannt. Siemers ist seit 2012 Direktor der Klinik für Plastische- und Handchirurgie im Bergmannstrost. Zuvor war er mehr als zehn Jahre am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein in Lübeck tätig, wo er sich 2011 habilitierte und die Lehrberechtigung für das Fach Plastische Chirurgie erhielt.

Weiterlesen …

12.07.2016 von hallelife.de | Redaktion

St. Elisabeth und St. Barbara | Gesundheit

Das Herzkatheterlabor des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara ist von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie zertifiziert worden. Als einziger Einrichtung dieser Art in Sachsen-Anhalt wurde den Spezialisten aus Halle damit die Befugnis zuerkannt, interventionelle Kardiologen auszubilden.

Weiterlesen …

12.07.2016 von hallelife.de | Redaktion

Universitätsklinikum | Gesundheit

Prof. Dr. Michael Tchirikov, Direktor der halleschen Universitäts- und Poliklinik für Geburtshilfe und Pränatalmedizin, Zentrum für Fetalchirurige, beschäftigt sich seit 1995 intensiv mit dem Thema der Fetalchirurgie – auch in der Forschung.

Weiterlesen …

06.07.2016 von hallelife.de | Redaktion

Notfallhilfe für Patienten | Gesundheit

Gelernte Zahntechniker, Rettungsassistenten oder Ergotherapeuten telefonieren seit vier Jahren bei buw für die kassenärztliche Bundesvereinigung. Immer mehr Menschen nutzen den deutschlandweiten Service und erhalten Hilfe durch das hallenser Callcenter.

Weiterlesen …

04.07.2016 von hallelife.de | Redaktion

Selbsthilfegruppe Prostatakrebs | Gesundheit

Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Halle (Saale) findet am Donnerstag, den 7. Juli 2016, um 16 Uhr, in der AOK Halle, Robert-Franz-Ring 14, Haus A, in 06108 Halle (Saale) statt. 

Weiterlesen …

03.07.2016 von hallelife.de | Redaktion

Reisebericht | Gesundheit

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Wenn sich in den Sommermonaten die Büros leeren und die Flughäfen überfüllt sind, dann ist klar, die Reisezeit ist da. Doch nicht für jeden ist der Gang zum Reisebüro möglich, um sich den Traum von Entspannung und Erholung zu ermöglichen. Für Manuela Gerlach können Reisestress, große Menschengruppen und ungewohnte Umgebungen schnell problematisch werden. 

Weiterlesen …

30.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Die AOK Sachsen-Anhalt hat ihr Kundencenter in Quedlinburg nach umfangreichen Renovierungsarbeiten am 27. Juni, wieder eröffnet. Alle Interessierten waren eingeladen, die neuen und modern eingerichteten Räume in der Weberstraße 15 zu besuchen. Rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen am Standort Quedlinburg fast 24.000 Versicherte. 

Weiterlesen …

23.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

DaVinci | Gesundheit

Erste Bypass-Operation und erster Eingriff in der Thoraxchirurgie mittels DaVinci in Sachsen-Anhalt

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) verfügt seit drei Jahren über den OP-Roboter DaVinci. Bisher kam er bei urologischen Eingriffen wie der radikalen Prostataentfernung oder Nierenoperationen (vor allem Teilentfernungen bei gut- und bösartigen Tumoren) zum Einsatz.

Weiterlesen …

23.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

St. Elisabeth und St. Barbara | Gesundheit

Dr. med. Sven Seeger, Chefarzt der Klinik für Geburtshilfe am Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale), zählt nach der aktuellen Auswertung von Kollegenempfehlungen durch das Nachrichtenmagazin FOCUS auch in diesem Jahr zu den Top-Medizinern Deutschlands mit dem Schwerpunkt Risikogeburt und Pränataldiagnostik.

Weiterlesen …

22.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Tipp | Gesundheit

Endlich Sonne! Das schöne Wetter macht uns glücklich und aktiv. Und nicht zuletzt verleiht die UV-Strahlung eine attraktive Bräune. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten: „Viele Menschen unterschätzen die gesundheitlichen Gefahren des Sonnenbadens“, sagt Michael Schwarze, Regionalsprecher der AOK Sachsen-Anhalt. Er gibt Tipps, wie Sonnenhungrige Hautschäden vermeiden können.

Weiterlesen …

21.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Mehr Komfort für Patienten | Gesundheit

Sie sind zwischen 10 und teilweise 30 Jahren alt: viele Patientenbetten am Universitätsklinikum Halle (Saale) entsprachen nicht mehr den Wünschen der Patientinnen und Patienten und erschwerten die Arbeitsbedingungen der Pflegenden und Ärzten. Doch das ändert sich nun: „Wir haben bereits 400 neue Betten beschafft“, erklärt die Leiterin des Zentralen Dienstes „Belegungs- und Patientenmanagement“, Jeannette Korbanek.

Weiterlesen …

20.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Rücken | Gesundheit

Tagein, tagaus: Acht Stunden lang am Computer sitzen und abends über starke Rückenschmerzen klagen – dieses Problem kennen viele Berufstätige, die ihre Arbeit im Sitzen erledigen. Neben Depressionen ist Rückenleiden der häufigste Grund für Fehlzeiten am Arbeitsplatz in Deutschland. Eine effektive Behandlung kann allerdings sehr langwierig sein und von Person zu Person stark variieren.

Weiterlesen …

17.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Patientenvorlesung | Gesundheit

Spannende und abwechslungsreiche Themen stehen auf dem Programm der zentralen Patientenvorlesungsreihe des Universitätsklinikums Halle (Saale), die in Kooperation mit der Krankenkasse Novitas BKK durchgeführt wird. Die nächste öffentliche Vorlesung übernimmt Professor Dr. Dirk Vordermark, Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Strahlentherapie.

Weiterlesen …

16.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

KITA Haus Sonnenschein | Gesundheit

Die Lust auf Süßes ist angeboren, die Verlockungen sind groß. Doch Zucker steckt nicht nur in Schokolade, Knuspermüsli und Softdrinks, sondern auch in pikanten Nahrungsmitteln und Fertigprodukten. Insbesondere Kinder müssen deshalb besser aufgeklärt werden.

Weiterlesen …

15.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Medizinische Fakultät | Gesundheit

Radioonkologen rücken Lebensqualität in den Fokus

Krebspatienten sind durch ihre Erkrankung und deren Symptome oft schwer belastet. Doch auch die Therapie des Tumors kann sie zusätzlich beeinträchtigen: Operation, Chemotherapie und Bestrahlung haben häufig Nebenwirkungen und Spätfolgen, die die Lebensqualität der Betroffenen einschränken.

Weiterlesen …

14.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Leukämie | Gesundheit

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat jetzt eine Entdeckung hallescher Onkologen und Hämatologen in ihre neue Klassifikation von Leukämie-Erkrankungen als eine eigne Untergruppe aufgenommen.

Weiterlesen …

14.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Martha-Maria Halle-Dölau | Gesundheit

Martha-Maria hat erstes zertifiziertes Onkologisches Zentrum Sachsen-Anhalts

Im feierlichen Rahmen des Jahresempfangs des Krankenhauses Martha-Maria Halle-Dölau überreichte Prof. Dr. med. Hans-Joachim Schmoll, Vorstandsvorsitzender der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft, am Montag, 13.6. dem Leiter des Onkologischen Zentrums Halle, Prof. Florian Seseke, die Zertifizierungsurkunde.

Weiterlesen …

13.06.2016 von hallelife.de | Redaktion

Klinikum | Gesundheit

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) hat eine Kinderakutambulanz eröffnet. Dadurch sollen dringende Notfälle bei Kindern und Jugendlichen in einer kinderfreundlichen Umgebung behandelt und gleichzeitig die Zentrale Notaufnahme (ZNA) des UKH entlastet werden.

Weiterlesen …