Prostatektomie mit dem da Vinci-Roboter - Blick über 2 Jahre in der Urologie der Uniklinik Halle

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Vortrag und Treffen | Gesundheit

Das nächste Treffen mit einem Vortrag bei der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Halle (Saale) findet am Mittwoch, den 5. April 2017, um 16 Uhr, in der AOK Halle, Robert-Franz-Ring 14, Haus A, in 06108 Halle (Saale) statt. 

Prostatektomie mit dem da Vinci-Roboter - Blick über 2 Jahre in der Urologie der Uniklinik Halle

Dr. med. Andrè Schumann, Oberarzt der Klinik für Urologie des Universitätsklinikums Halle (Saale), spricht über Operationsverfahren, insbesondere mit dem „da Vinci-Operationssystem“. Zwei Jahre Entwicklung in der Medizin, kann  herausragende Möglichkeiten für Betroffene bedeuten. 

Nach dem Vortrag bleibt viel Zeit, sich über das Leben mit Prostatakrebs auszutauschen und verschiedene Fragestellungen zu diskutieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Treffen und Vortrag bei der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Halle (Saale)
Thema: „Prostatektomie mit dem da Vinci-Roboter - Blick über 2 Jahre in der Urologie der Uniklinik Halle“

5. April 2017 (Mittwoch), 16 Uhr

AOK Halle (Saale), Haus A

Robert-Franz-Ring 14

06108 Halle (Saale)

 

Jeder, der sich der Selbsthilfegruppe anschließen möchte, kann sich mit dem Selbsthilfegruppenleiter Rüdiger Bolze (Telefon: 0345 6871409, E-Mail: ruediger.bolze@googlemail.com) oder mit der Geschäftsstelle der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft in Verbindung setzen.

 

Weitere Informationen bei

Bianca Hoffmann
Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft e. V.
Paracelsusstraße 23
06114 Halle (Saale)
Telefon: 0345 4788110

Fax: 0345 4788112
E-Mail: info@sakg.de

Beitrag Teilen

Zurück