Präventionskurse für Kraft, Ausdauer und Entspannung

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle | Gesundheit

Im September starten in der Physiotherapie des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara von den Krankenkassen anerkannte Präventionskurse. Nach dem Motto „Vorbeugen ist besser als Heilen“ tragen die Kurse zum Erhalt der Gesundheit, der Leistungsfähigkeit und der Lebensqualität bei. Darüber hinaus helfen sie, Erkrankungen zu vermeiden.

Präventionskurse für Kraft, Ausdauer und Entspannung

Präventionskurs Herz-Kreislauf-Training „Indoor"

In diesem Gesundheitskurs erlernen die Teilnehmer effektive Techniken und Übungen, die neben einer Verbesserung der Ausdauer auch die Rumpf- sowie Arm- und Beinmuskulatur aktivieren. Der Kurs ist fortschreitend aufgebaut, so dass mit jeder Einheit das Bewegungsrepertoire erweitert und die verschiedenen Übungen dem individuellen Ziel der Teilnehmer nach eingesetzt werden können. Spezielle Kräftigungs- und Dehnungsübungen komplettieren die Kursinhalte zu einem rundum stimmigen Bewegungsvergnügen in der Gruppe.
Termine: 06.09.2017 – 23.10.2017, 8 x 60 min., mittwochs, 17.30 Uhr

Präventionskurs „Entspannungstherapie nach Jacobsen"

Für das eigene Wohlbefinden wird ein gesundes Verhältnis von Spannung und Entspannung, von Stress und Erholung, von Aktivität und Passivität benötigt. In dem Kurs wird in kleinen Gruppen das einfache Verfahren, bestimmte Muskelgruppen anzuspannen und wieder zu entspannen, erlernt.
Termine: 07.09.2017 – 09.11.2017, 10 x 60 min., donnerstags, 17.30 Uhr

Präventionskurs Beckenbodengymnastik

Bei der Beckenbodengymnastik handelt es sich um einen Mix aus Entspannungs- und Kräftigungsübungen aller Muskeln im Becken- und Lendenbereich. Die Teilnehmer erhalten Hinweise für den Alltag und eine Aufklärung über die Anatomie und Funktion des Beckenbodens. Es werden Techniken des Wahrnehmens, Entspannens und Anspannens erlernt. Da die aufrechte Körperhaltung den Beckenboden beeinflusst, gehören Elemente der Rückenschule und des Pilates zu diesem Kurs dazu.
Termine: 07.09.2017 – 09.11.2017, 10 x 45 min, donnerstags, 17.30 Uhr

Die Präventionskurse können von den Krankenkassen nach § 20 SGB V bis zu 80 Prozent unterstützt werden. Voraussetzung dafür ist die Teilnahme an mindestens 8 Einheiten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon (0345) 213 – 44 80.

Ort: Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale), Mauerstraße 5, 06110 Halle (Saale).

Beitrag Teilen

Zurück