72 Neuinfektionen in der Stadt - 7-Tage-Inzidenz bei 235,86

Halle (Saale) | Gesundheit
von hallelife.de | Redaktion

Die tagesaktuellen Informationen zum Corona-Infektionsgeschehen - 100 Neuinfektionen in Halle - 7-Tage-Inzidenz bei 215,75

Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand hat am heutigen Dienstag  in einem Video-Statement über die Corona-Lage in der Stadt Halle (Saale) berichtet.

Hier das Statement des Oberbürgermeisters im Wortlaut:

„Lieber Hallenserinnen und Hallenser,

uns beschäftigen wieder vermehrt Infektionsgeschehen in den Kliniken, aktuell im Bergmannstrost, in der Uniklinik und im Elisabeth-Krankenhaus. Der Ärztliche Direktor des Elisabeth-Krankenhauses, Herr Dr. Liedtke, schilderte uns aus der Klinik den Fall einer Person, die beide Impfungen erhalten hatte, völlig symptomfrei in der Klinik erschienen war und auch im Schnelltest negativ war. Bei dieser Person hat am Ende aber ein PCR-Test eine enorm hohe Virenlast zum Vorschein gebracht hat, so dass die Person womöglich völlig unwissentlich zu einem Super-Spreader geworden ist.

Herr Dr. Liedtke hat den Fall wörtlich so beschrieben: „Das Virus hat offenbar eine neue Strategie und umschifft alle Abwehr-Maßnahmen, die wir bisher hatten. Das ist eine völlig neue Situation.“

Mit diesem Situationsbericht möchte ich übergehen zu den aktuellen Zahlen:


I. Wichtige Kennzahlen:

1. Zum Impf-Fortschritt: Am gestrigen Montag haben 1.502 Impfungen stattgefunden.
Insgesamt bisher durchgeführte Impfungen: 48.677 (+1.502)
davon Erstimpfungen: 36.273 (+598)
Zweitimpfungen: 12.404 (+904)

Impfquote bezogen auf Erstimpfungen: 15,2 % (+0,3)
Quote Deutschland: 11,1 – Quote Sachsen-Anhalt: 11,1


2.  Neuinfektionen in der Stadt: 72 (+52);
7-Tage-Inzidenz: 235,86 (+18,43)

3.  Infizierte in der Stadt: 975 (-43)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 127 (+9);
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 87 (+3);
davon Intensivbehandlungen: 21 (+3)
Die Ampel ist auf dem Weg Richtung gelb-rot.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 285 (+1);
mit dem Virus gestorben: 192 (+/-0);
an dem Virus gestorben: 93 (+1)

Eine Klinik hat uns heute leider einen weiteren Todesfall gemeldet. Eine 66-jährige Frau ist an einer Corona-Infektion gestorben.


6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 640 (+277);
davon kostenlose Schnelltests: 143 (-35); alle Tests fielen negativ aus.


II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

103 Kontrollen insgesamt
im Einzelnen: 19 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 38 Quarantäne-Kontrollen, 26 Haltestellen, 20 bekannte Personen-Treffpunkte.
Es gab keine Corona-Verstöße.


III. Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:

Infizierte gesamt Todesfälle gesamt Todesfall-Quote Impfquote Genesene gesamt
8.859 (+72) 285 (+1) 3,2 % 15,2 % *
5,2 % **
7.599 (+114)

* Wert bezieht sich auf Erstimpfungen
** Wert bezieht sich auf Zweitimpfungen


R-Wert: 1,17 (+0,53)

Die Altersaufteilung der 72 Neuinfektionen (31 Frauen, 41 Männer):

Unter 18 Jahre 11
19-29 Jahre 9
30-49 Jahre 20
50-69 Jahre 20
Über 70 Jahre 12


IV. Ergebnisse zu den 20 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 10 Neuinfektionen (50 %);
Berufliches Umfeld: 2 Neuinfektionen (10 %);
Alten- und Pflegebereich: 1 Neuinfektion (5 %);
Medizinischer Bereich: 5 Neuinfektionen (25 %);
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 2 Neuinfektionen (10 %)

Die Kontakte konnten vollständig nachverfolgt werden.
 

Der Oberbürgermeister beantwortet in seinem Statement zudem Fragen von Bürgerinnen und Bürger. Dabei nimmt er Stellung zu den Recherchen zur Stadtratssitzung von vergangener Woche, zur sogenannten Notbremse und den in Halle geltenden zusätzlichen Maßnahmen, zu den Öffnungszeiten von Impf- und Testzentrum über die Ostertage und zu Modellprojekten in der Stadt.

Das Video finden Sie auf www.halle.de in der Rubrik „Aktuelle Clips“ und auf dem YouTube-Kanal der Stadt Halle (Saale).

Den Wortlaut der städtischen Eindämmungsverordnung und den Wortlaut der Landes-Eindämmungsverordnung finden Sie unter den folgenden Links:

Beitrag Teilen

Zurück