Die aktuelle Fallzahl in Sachsen-Anhalt bei 241.330 – Erstimpfquote bei 70,6 Prozent

Corona-Krise | Gesundheit
von hallelife.de | Redaktion

Magdeburg. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 241.330 (Stand: 19.01.2022, 00:00 Uhr).

 

Die aktuelle Fallzahl in Sachsen-Anhalt liegt bei 241.330. Es sind seit der letzten Meldung 1.508 Fälle hinzugekommen.

Im Zuge der Datenbereinigung werden die Fallzahlen fortlaufend angepasst und aktualisiert, dadurch kann es zu Differenzen zwischen den einzelnen Werten der Landkreise / Kreisfeien Städte und der Gesamtzahlangabe kommen.

Derzeit sind 91 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 65 dieser Patienten werden beatmet (Quelle: DIVI, Stand 19.01.2022 um 11:05 Uhr).

Die 7-Tage-Inzidenz der Hospitalisierungen liegt für Sachsen-Anhalt bei 3,85 (Quelle: RKI, Stand 19.01.2022).

Es sind 11 Sterbefälle (LK Altmarkkreis Salzwedel (1); LK Anhalt-Bitterfeld (4); LK Harz (3); LK Saalekreis (2); und SK Magdeburg (1)) dazugekommen.

Zahl der Erst- und Zweitimpfungen für Sachsen-Anhalt

Bis einschließlich 18.01.2022 haben 1.539.143 Personen (70,6%) die Erstimpfung erhalten. 1.523.774 Personen (69,9%) erhielten ihre Zweitimpfung. 915.697 Personen (42,0%) haben eine Auffrischungsimpfung erhalten.

 

Omikron

Durch das RKI werden derzeit insgesamt 520 Omikron Fälle gemeldet.

Davon wurden bisher 96 Fälle labordiagnostisch sequenziert und 424 Verdachtsfälle mittels variantenspezifischer PCR festgestellt.

Eine Übersicht aller an das RKI gemeldeten Omikron Fälle für alle Bundesländer sind aktuell hier zu finden.

 

Beitrag Teilen

Zurück