7-Tage-Inzidenz bleibt bei 4,61 - 2 Neuinfektionen - 11.401 wieder Genesen - Impf-Fortschritt am 21.Juli 2021

Stadt Halle | Gesundheit
von hallelife.de | Redaktion

In der Stadt Halle (Saale) hat sich die Zahl der Neuinfektionen um 2 (zum Vortag: +/-0) weiter erhöht. Aktuell sind  20 (zum Vortag:  +/-0) Hallenser infiziert. Seit Beginn der Corona-Pandemie gibt es in Saalestadt 11.776 (zum Vortag: +2) infizierte Personen, davon sind  11.401 (zum Vortag: +2) wieder genesen.

Krankenhaus:

2 (zum Vortag: +/-0) werden stationär im Krankenhaus behandelt.

  • auf der Intensivstation: 2 (zum Vortag: +/-0)

  • Die Ampel steht auf grün 

 

7-Tage-Inzidenz:

Die 7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner bleibt bei: 4,61 (zum Vortag: +/-0).

 

Altersaufteilung der Neuinfektionen:

Alterszuordnung der heutigen Neuinfektionen (2 Männer):

 

  • Unter 18 Jahre: 1

  • 19 – 29 Jahre: 1

Bei einer Neuinfektion führt eine Kontaktkette in die Sekundarschule am Fliederweg. Aktuell laufen Ermittlungen zu den notwendigen Maßnahmen.

Infektionsquelle:

Ergebnis der Infektionsquelle der gestrigen Neuinfektion:

Privates Umfeld: 2 Neuinfektion (100 %)

 

Sicherheit und Ordnung:

57 Kontrollen insgesamt;

im Einzelnen: 1 Veranstaltung, 21 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 4 Gaststätten, 1 Quarantäne-Kontrolle, 7 Teststationen, 23 bekannte Personen-Treffpunkte.

Es wurden keine Corona-Verstöße festgestellt.

 

(Quelle: Stadt Halle)

Impf-Fortschritt in Halle am 21.Juli 2021

In der Stadt Halle In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Dienstag 1.846 Impfungen durchgeführt.

 

Insgesamt bisher durchgeführte Impfungen: 268.047 (+1846)

  • Stadt (Impfzentren, mobil): 165.114 (+640)

  • Arztpraxen: 102.933 (+1206)

,davon

Erstimpfungen: 144.619 (+331)

  • Stadt (Impfzentren, mobil): 90.122 (+119)

  • Arztpraxen: 54.497 (+212)

 

Zweitimpfungen: 123.428 (+1515)

  • Stadt (Impfzentren, mobil): 74.992 (+521)

  • Arztpraxen: 48.436 (+994)

Hinweis: Der Impfstoff von Johnson & Johnson wird nur einmal verimpft; Impfungen mit diesem Vakzin werden daher den Zweitimpfungen zugerechnet, da sofort der vollständige Impfschutz erreicht ist.

 

Impfquote bezogen auf Erstimpfungen:

  • Halle: 60,6 %

  • Deutschland: 60,2 %

  • Sachsen-Anhalt: 56,0 %

Impfquote bezogen auf Zweitimpfungen:

  • Halle: 51,7 %

  • Deutschland: 47,3 %

  • Sachsen-Anhalt: 45,6 %

Beitrag Teilen

Zurück